Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.03.2016, 16:05

Hodgson nominiert Zweitliga-Torhüter nach

Hart und Sterling fehlen England gegen DFB-Team

Die englische Nationalmannschaft muss im Testspiel gegen Deutschland in Berlin am Samstag (20.45 Uhr, LIVE! auf kicker.de) auf Torhüter Joe Hart und Mittelfeldspieler Raheem Sterling verzichten. Beide verletzten sich bei Manchester Citys 0:1-Niederlage im Derby gegen United am Sonntag. Für das Tor nominierte Nationaltrainer Roy Hodgson einen Zweitliga-Spieler nach.

Joe Hart
Englands Nummer 1 fehlt in Berlin: Joe Hart laboriert an einen Wadenverletzung.
© imagoZoomansicht

Sterling humpelte bei Citys Derbypleite schon in der 25. Minute mit einer Leistenverletzung vom Platz. Hart musste kurz nach dem Wechsel raus. Nach einem schwachen Rückpass von Teamkollege Demichelis hatte er im Duell mit Martial Kopf und Kragen riskieren müssen und sich dabei an der Wade verletzt. Direkt nach dem Spiel sprach City-Coach Manuel Pellegrini von muskulären Verletzungen und einer Ausfallzeit von drei bis vier Wochen.

Für die Länderspiele in Deutschland und gegen die Niederlande am 29. März im Wembley kommen beide Spieler damit natürlich nicht infrage. "Es ist enttäuschend für Joe und Raheem, dass sie nicht dabei sein können. Ich hoffe, sie werden schnell wieder gesund", sagte Hodgson am Montag. Während er auf die Nachnominierung eines Feldspielers verzichtete, holte er nach Harts Ausfall Tom Heaton von Zweitligist Burnley dazu, der noch kein Länderspiel absolviert hat. Er ist Torhüter Nummer drei neben Jack Butland (Stoke City) und Fraser Forster (Southampton).

Am Samstag treffen die Engländer im Berliner Olympiastadion auf Deutschland, drei Tage später gastieren die Niederlande im ausverkauften Wembley-Stadion. Hodgsons Assistent Gary Neville wird etwas später zum Team stoßen als ursprünglich geplant. Der Coach der kriselnden FC Valencia wird erst am Donnerstag im Quartier der Three Lions an, die am Freitag Richtung Berlin aufbrechen.


Englands Kader für die Tests gegen Deutschland und Holland

Torhüter: Jack Butland (Stoke City), Fraser Forster (Southampton), Tom Heaton (Burnley)
Abwehr: Ryan Bertrand (Southampton), Gary Cahill (Chelsea), Nathaniel Clyne (Liverpool), Phil Jagielka (Everton), Danny Rose (Tottenham), Chris Smalling (Man United), John Stones (Everton), Kyle Walker (Tottenham)
Mittelfeld: Delle Alli (Tottenham), Ross Barkley (Everton), Eric Dier (Tottenham), Danny Drinkwater (Leicester), Jordan Henderson (Liverpool), Adam Lallana (Liverpool), James Milner (Liverpool)
Angriff: Harry Kane (Tottenham), Daniel Sturridge (Liverpool), Jamie Vardy (Leicester), Theo Walcott (Arsenal), Danny Welbeck (Arsenal)

ski

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hart

Vorname:Joe
Nachname:Hart
Nation: England
Verein:FC Turin
Geboren am:19.04.1987

weitere Infos zu Sterling

Vorname:Raheem
Nachname:Sterling
Nation: England
Verein:Manchester City
Geboren am:08.12.1994

weitere Infos zu Heaton

Vorname:Tom
Nachname:Heaton
Nation: England
Verein:FC Burnley
Geboren am:15.04.1986


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun