Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.03.2016, 20:45

Internationale Spiele

Gomez hievt mit Rekord Besiktas auf Rang eins

Am Montagabend kehrte Benfica in Portugal wieder auf Platz eins zurück - mit einem Pflichtsieg über Schlusslicht CD Tondela. In der türkischen SüperLig peilte Besiktas das gleiche Ziel an: Im Nachholspiel bei Marco Marins Trabzonspor brachte Mario Gomez seinen Klub in die Spur und hievte ihn an Fenerbahce vorbei nach ganz oben.

Mario Gomez
Durfte sich nach seinem 19. Saisontor feiern lassen: Mario Gomez.
© imagoZoomansicht

Besiktas ist wieder zurück an der Tabellenspitze der SüperLig. In einem Nachholspiel setzte sich das Team von Trainer Senol Günes am Dienstagabend mit 2:0 bei Trabzonspor durch und verdrängte Fenerbahce, das nun einen Punkt dahinter der Herausforderer ist. Mann des Abends war einmal mehr Gomez, der seinen Klub mit dem Treffer zum 1:0 per Kopf in der 76. Minute auf die Siegerstraße brachte. Olcay Sahan machte in der 86. Minute den Deckel auf den 19. Saisonsieg im 25. Spiel. Der ehemalige Bundesliga-Profi Marko Marin spielte beim Tabellendreizehnten über die volle Distanz, konnte die Niederlage aber nicht verhindern.

Bei der Begegnung, die im Zeichen des verheerenden Terror-Anschlags von Ankara stand und mit einer Schweigeminute begann, markierte Gomez seinen 19. Saisontreffer und stellte damit einen neuen Vereinsrekord auf. Bislang hatte noch kein ausländischer Besiktas-Akteur in einer Spielzeit so oft getroffen. Der 30-Jährige hat sich also in die Geschichtsbücher der Scharz-Weißen eingetragen und führt die türkische Torjägerliste weiterhin vor Samuel Eto'o (16 Tore) an.

nik

 
Seite versenden
zum Thema