Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.03.2016, 17:12

Leicester-Trainer ergreift Partei

Ranieri: Europaliga widerspricht der Fußballkultur

Die großen Mannschaften wollen Planungssicherheit: Eine europäische Superliga, sichere Startplätze in der Champions League - das sind nur zwei Ideen, die derzeit diskutiert werden. Jetzt hat Claudio Ranieri, Trainer von Leicester City, klar Stellung bezogen - gegen solche Pläne.

Claudio Ranieri
Hält nichts von Superliga oder der diskutierten Champions-League-Reform: Leicester-Trainer Claudio Ranieri.
© imagoZoomansicht

Bayern-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hatte schon im Januar über das gesprochen, was derzeit offenbar bei vielen Topklubs diskutiert wird: die Gründung einer europäischen Superliga, beispielsweise auf privatem Wege parallel zur Champions League. Es gehe darum, "das Fußballsystem an die neuen Herausforderungen der Globalisierung anzupassen", hatte Rummenigge damals erklärt.

Am vergangenen Dienstag trafen sich dann Spitzenkräfte von Arsenal, Chelsea, Liverpool, Manchester City und Manchester United mit US-Unternehmern - angeblich ebenfalls, um die Idee einer Superliga zu diskutieren. Dem widersprach zwar ein Arsenal-Sprecher, der betonte, es sei lediglich über eine Reform des Europapokals nachgedacht worden. Doch diese Reform geht in eine ähnliche Richtung: Die "Großen" wollen ihre Einnahmen auf Dauer sichern, sie hätten gerne fixe Startplätze.

Auslöser ist nicht zuletzt die aktuelle Premier-League-Saison, in der mit Chelsea, Liverpool, ManCity und ManUnited gleich vier Topklubs die Champions League zu verpassen drohen - dieses Risiko möchten sie offenbar künftig gerne vermeiden. "Manchester United argumentiert so: Haben wir den Fußball erfunden oder Leicester?", erklärte US-Manager Charlie Stillitano, der laut "Guardian" ebenfalls am Treffen teilnahm. Es gehe darum, wer die Champions League zur gegenwärtigen Finanzmaschine gemacht hat (nämlich die Topteams), deshalb gebe es gute Argumente für eine Art geschlossene Gesellschaft, wie sie das Franchise-System in den USA vormacht.

Vielleicht haben sie ja eine gute Idee, aber sie sollten sich fragen: 'Was macht ein kleines Team wie Leicester besser als wir?'Claudio Ranieri

Die Trainer, auch Jürgen Klopp, wollten das Thema am Freitag lieber nicht kommentieren - mit einer Ausnahme: Claudio Ranieri sprach das aus, was wohl viele Fans Stillitano & Co. gerne antworten würden: "Das ist Sport!", sagte der Trainer von Überraschungstabellenführer Leicester City. "Ich verstehe, dass sie etwas unternehmen wollen, aber wenn etwas Komisches passiert, sollten sie nicht den kleinen Mannschaften die Schuld geben. Die müssen sie sich schon selbst geben. Vielleicht haben sie ja eine gute Idee, aber sie sollten sich fragen: 'Was macht ein kleines Team wie Leicester besser als wir?'"

Jene Menschen, die gerade über Europaliga und Champions-League-Reform nachdenken, sollten daran denken, "was die Fans wollen, nicht nur ans Geld", fordert der Italiener. "Denn die Kultur (des Fußballs, d.Red.) und die Fans sind wichtiger als alles andere."

jpe

Tabellenrechner Premier League
 

35 Leserkommentare

brainless62
Beitrag melden
21.03.2016 | 14:35

... die "Großen" treten in der nationalen Liga nur noch mit ner B-Mannschaft an um diese "Superliga" [...]
svenne09
Beitrag melden
10.03.2016 | 09:50

Dass sich die Bazis die Ausnahmestellung regulär und ordentlich verdient haben stelle ich mal in Frage. [...]
Ossisailor
Beitrag melden
09.03.2016 | 19:59

Also, Psternak, so weit gehe ich aber nicht. Der FCB gehört in die BuLi wie alle anderen auch. Seine [...]
Psternak
Beitrag melden
09.03.2016 | 16:01

Sehr guter Beitrag, "kkjohannes"

Ich gehe noch weiter. Für mich wäre es sehr positiv, wenn ich den Verein aus der bayerischen Landeshauptstadt [...]
kkjohannes
Beitrag melden
08.03.2016 | 20:21

Lasst sie doch!

Ich stimme Ranieri komplett zu, und doch befürworte ich die Gründung dieser Superleague! Aber nur unter [...]

Seite versenden
zum Thema

Premier League - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Leicester City52:3160
 
2Tottenham Hotspur51:2455
 
3FC Arsenal46:3052
 
4Manchester City52:3150
 
5West Ham United45:3349
 
6Manchester United37:2747
 
7FC Liverpool43:3744
 
8Stoke City31:3443
 
9FC Southampton36:2941
 
10FC Chelsea43:3940
 
11West Bromwich Albion30:3639
 
12FC Everton51:3938
 
13FC Watford29:3037
 
14AFC Bournemouth35:4535
 
15Crystal Palace32:3933
 
16Swansea City28:3733
 
17AFC Sunderland35:5425
 
18Norwich City31:5424
 
19Newcastle United28:5324
 
20Aston Villa22:5516

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun