Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.02.2016, 12:21

25. Spieltag: Schwere Aufgaben für die Madrilenen

Barça - der Punkt ist das Haar in der Suppe

Mit endlich begradigter Tabelle und dementsprechend klaren Verhältnissen machen sich die drei Spitzenteams der Primera Division auf in den 25. Spieltag. Primus FC Barcelona macht am Samstagnachmittag mit einem Trip auf die Kanaren den Anfang, die Hauptstadt-Verfolger Real (in Malaga) und Atletico Madrid (Spitzenspiel gegen Villarreal) folgen am Sonntag.

Luis Suarez
Wenn es etwas zu bekritteln gibt bei Barça, dann die Elfmeter-Ausbeute: Luis Suarez vergab zuletzt in Gijon.
© Getty ImagesZoomansicht

Barça und der ominöse Punkt. Wenn es bei den Katalanen derzeit etwas zu kritisieren gibt, dann ist es die unzureichende Ausbeute bei Elfmetern. In der Liga verwandelten die Katalanen nur sechs von zwölf Versuchen - wobei die Statistik natürlich dadurch verfälscht wird, dass der gelungene Trick von Lionel Messi und Luis Suarez als "Fehlschuss" in die Datenbank einfließt.

Top-Torschütze Suarez leistete sich unter der Woche beim 3:1 in Gijon einen Fehlschuss gegen Ivan Cuellar. Messi (2) und Suarez stellten zwar dennoch den Dreier sicher, doch die Ausbeute bei Strafstößen dürfte Trainer Luis Enrique Sorgenfalten auf die Stirn treiben. Was, wenn es in wirklich wichtigen Spielen nicht klappt? Und wer darf als nächstes, nachdem neben Suarez und Messi auch schon Neymar (zweimal in der Liga, dazu in der Champions League gegen den AS Rom und im Pokal gegen Valencia) mehrfach versagten?


UD Las Palmas gegen FC Barcelona, u.v.m. ... live bei LAOLA1.tv

Vor dem Auswärtsspiel bei UD Las Palmas am Samstag (16 Uhr) - das Hinspiel gewann Barça bei einem verschossenen Neymar-Elfmeter nur 2:1 - meldet sich Ivan Rakitic zu Wort. Der frühere Schalker kündigte an, dass er bereit sei, "wenn ich schießen muss". Jedoch habe er auch größtes Vertrauen in die Stürmer. "Der nächste geht sicher rein", sagte der Mittelfeldspieler. Wenn er da mal nicht irrt.

Bei aller Schwäche vom Elfmeterpunkt: Mit einem Ausrutscher der Blaugrana, die seit 31 Spielen ungeschlagen sind, ist beim Aufsteiger auf Gran Canaria nicht unbedingt zu rechnen - auch wenn Heimtorwart Javi Varas "auf einen schlechten Tag" des Favoriten hofft. Und so müssen sich die beiden Topklubs aus Madrid darauf einstellen, mit neun (Atletico) bzw. zehn (Real) Zählern Rückstand in ihre Sonntagsspiele zu gehen.

Scharfe Benitez-Kritik an Perez

James Rodriguez (Mi.) fällt in Malaga aus - Mateo Kovacic und Jesé (re.) liebäugeln mit der Startelf.
James Rodriguez (Mi.) fällt in Malaga aus - Mateo Kovacic und Jesé (re.) liebäugeln mit der Startelf.
© imago

Real ist am Sonntag (16 Uhr) beim FC Malaga im Einsatz, der in der laufenden Saison immerhin schon Atletico zu Hause mit 1:0 in die Knie gezwungen hat. Real hat das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League mit 2:0 beim AS Rom gewonnen - ein Titelgewinn in der Königsklasse scheint derzeit der gangbarste Weg zum Erfolg in der laufenden Saison zu sein. Den Grund, warum es in La Liga auch 2016 nichts mit einem Triumph werden wird, glaubt Ex-Coach Rafa Benitez zu kennen: "Real wechselt jedes Jahr den Trainer und muss von neu beginnen. Es gibt kein Modell, keinen Stil. Darum gewann Real in den letzten sieben Jahren auch nur eine einzige Meisterschaft", holte der Fußballlehrer zum Rundumschlag aus und nahm Klubchef Florentino Perez ("Seit er da ist, gewann Barça doppelt so viel") in den Brennpunkt seiner Kritik.

In Malaga muss Benitez-Nachfolger Zinedine Zidane auf den an der Schulter verletzten James verzichten. Kovacic und Jesé heißen die möglichen Vertreter des Kolumbianers. Dem Kroaten werden größere Chancen auf einen Platz in der Startelf eingeräumt, weil er die in den letzten Auswärtsspielen (2:1 in Granada, 1:1 bei Real Betis, 2:2 in Valencia) wacklige Mittelfeldzentrale verstärken kann.

"Cholo" Simeone auf dem Weg nach London?

Gibt's im Sommer einen Stabwechsel auf dem Atletico-Posten? Diego Simeone und Unai Emery (li.).
Gibt's im Sommer einen Stabwechsel auf dem Atletico-Posten? Diego Simeone und Unai Emery (li.).
© Getty ImagesZoomansicht

Bei Atletico könnte alles so schön sein. Zwar verloren die Rojiblancos das Topsiel bei Barça (1:2), doch Stadtrivale Real ist vor diesem 25. Spieltag immer noch hinter dem Meister von 2014 zu finden. Nun schrecken Meldungen über einen nahenden Weggang von Erfolgstrainer Diego Simeone die Fans auf. "OK Diario" vermeldete einen Wechsel von "El Cholo" zum FC Chelsea, der nach der Entlassung von José Mourinho auf Interimsbasis von Guus Hiddink gecoacht wird. Mit dem doppelten Verdienst soll der Argentinier vom Manzanares an die Themse gelockt werden.

Gut möglich, dass Simeone nach vier erfolgreichen Jahren einen Tapetenwechsel anstrebt. Und so werden auch schon Nachfolger für den Posten bei Atleti gehandelt. Allen voran Unai Emery vom FC Sevilla, mit den Andalusiern ins Pokalfinale vorgestoßen und erfahrener Kenner der Primera División. Doch der 44-Jährige, der auch schon den FC Valencia trainierte, tat die Meldungen als "reine Spekulationen" ab. "Ich bin sehr glücklich in Sevilla." Immerhin scheint ihm das Atletico-Stadion zu gefallen. Doch nur als Finalort für das Pokalendspiel gegen Barça.

Am Sonntagabend (20.30 Uhr) empfängt Atletico im Vicente Calderón den Tabellenvierten FC Villarreal. Die "Submarinos", in der Liga seit elf Spielen ungeschlagen, unterstrichen ihre Formstärke am Donnerstag in der Europa League durch ein 1:0 über den SSC Neapel.

aho

Tabellenrechner Primera Division
 
Seite versenden
zum Thema

La Liga Santander - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1FC Barcelona67:2063
 
2Atletico Madrid35:1155
 
3Real Madrid71:2454
 
4FC Villarreal30:1849
 
5FC Sevilla36:2641
 
6Celta Vigo38:4438
 
7SD Eibar40:3436
 
8Athletic Bilbao35:3535
 
9Real Sociedad San Sebastian35:3433
 
10Deportivo La Coruna33:3132
 
11FC Valencia30:2631
 
12FC Malaga22:2231
 
13Real Betis Sevilla19:3427
 
14FC Getafe26:3926
 
15Rayo Vallecano34:5125
 
16Espanyol Barcelona22:4825
 
17Sporting Gijon28:4224
 
18UD Las Palmas24:4021
 
19FC Granada26:5120
 
20UD Levante24:4520

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun