Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
16.02.2016, 20:20

Aussage vor Berufungskommission: Platini bleibt siegessicher

Blatter kämpft gegen Sperre an

Die Berufungskommission des Weltverbandes FIFA hat sich am Montag und Dienstag ausführlich Michel Platini und Joseph S. Blatter gewidmet. Das für acht Jahre gesperrte Duo kämpft verbissen um seine Rückkehr. Blatter hat rund sieben Stunden im Hauptquartier des Weltverbandes ausgesagt. Tags zuvor war Platini dran und hoffte auf das schnelle Ende der für ihn grenzenlosen "Ungerechtigkeit".

Michel Platini und Joseph Blatter
Erschienen vor der Berufungskommission: Michel Platini und Joseph Blatter.
© imagoZoomansicht

Der 79-Jährige verließ am späten Nachmittag die FIFA-Zentrale in Zürich durch einen Nebenausgang. Blatter hat gegen die Sperre von acht Jahren durch die rechtsprechende Kammer der FIFA-Ethikkommission Einspruch eingelegt. Am Montag war bereits der ebenfalls für acht Jahre gesperrte UEFA-Boss Michel Platini vor der Berufungskommission in Zürich erschienen und gab sich danach siegessicher.

"Es war eine gute Anhörung, geführt von aufrichtigen Menschen", sagte Platini: "Ich bin zufrieden mit der Art und Weise, wie alles abgelaufen ist. Jetzt wird man sehen, was passiert." Begleitet worden war der frühere Weltklasse-Spieler von seinen Zeugen, dem UEFA-Vize Angel Maria Villar Llona und EM-Organisationschef Jacques Lambert.

Sollten die beiden Spitzenfunktionäre mit ihrem Einspruch scheitern, bleibt ihnen noch der Gang vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne. Die ermittelnde Kammer hatte wegen Korruptionsverdacht sogar einen lebenslangen Bann gegen den gesperrten Präsidenten Blatter und Platini gefordert.

Hintergrund ist eine Zahlung von zwei Millionen Schweizer Franken aus dem Jahr 2011 von der FIFA an Platini. Blatter hatte dies als verspätetes Gehalt wegen Platinis Tätigkeit als Präsidentenberater in den Jahren 1999 bis 2002 erklärt. Ein Urteil der Berufungskommission, die nur selten vorherige Urteile revidiert, könnte noch in dieser Woche fallen.

Für UEFA-Chef Platini war die Sanktion im Dezember das Ende seiner Präsidentschaftsambitionen - der neue FIFA-Boss wird am 26. Februar ohne Platini gewählt.

sid/dpa/tru

16.02.16
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores Live

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
23:00 SKYS2 Golf: European Tour
 
23:05 EURO Formel E
 
23:30 EURO Formel 3
 
23:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
23:50 SDTV Atletico Mineiro (BRA) - Sao Paulo (BRA)
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
CL-Tippspiel 2015/16 FINALE von: ChiliSzabo - 24.05.16, 22:07 - 0 mal gelesen
Re (2): Saddams Geist lebt von: Depp72 - 24.05.16, 22:05 - 5 mal gelesen
Re (2): Es hat sich nichts geändert, von: fuzzy77 - 24.05.16, 22:05 - 6 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17