Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.02.2016, 10:54

Wieder entscheidet ein später Treffer

Klinsmanns Jokerglück gegen Kanada

Die USA hat mit ihrem deutschen Coach Jürgen Klinsmann auch das zweite Länderspiel des Jahres gewonnen. Im Prestigeduell mit Kanada siegten die US-Amerikaner in Carson/Kalifornien mit 1:0 (0:0). Wie schon am vergangenen Sonntag beim Erfolg über EM-Teilnehmer Island (3:2) entschied ein spätes Tor die Partie.

Altidore köpft zum 1:0 ein
Die Entscheidung in Carson: Jozy Altidore köpft kurz vor dem Ende zum 1:0 ein.
© Getty ImagesZoomansicht

Klinsmann beeinflusste das Geschehen vor 9274 Zuschauern im StubHub Center entscheidend, als er Ethan Finlay gegen die Kanadier einwechselte. Nicht einmal eine Minute war der Joker auf dem Rasen, als er auch schon das Siegtor durch Jozy Altidore, der aus vier Metern per Kopf traf, vorbereitete (89.).

Gleichzeitig war es das 33. Länderspieltor des Stürmers vom MLS-Klub Toronto FC, mit dem ihm in der ewigen Torschützenliste der USA auf Eric Wynalda fehlt, der mit 34 Toren auf Rang drei der besten Torjäger steht. Der langjährige Bundesligaprofi Jermaine Jones spielte durch.

Im März geht es auf dem Weg zur WM 2018 in Russland weiter. Die Klinsmann-Schützlinge treten in der WM-Qualifikation zunächst auswärts am 25. März gegen Guatemala an, ehe am 29. März das Rückspiel folgt.

sid/dpa/jch

06.02.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Klinsmann

Vorname:Jürgen
Nachname:Klinsmann
Nation: Deutschland
Verein:USA