Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
05.02.2016, 17:09

Liverpool-Trainer wehrt sich gegen Behauptungen

Klopp verzweifelt: "Das ist keine Story!"

Erst lachte er lauthals, dann schaute er angewidert: Jürgen Klopp hat am Freitag einmal mehr unangenehme Bekanntschaft mit der englischen Medienlandschaft gemacht - es ging um Berichte über seinen Stürmer Daniel Sturridge und Trainerkollege Sam Allardyce. Den 50-Millionen-Wechsel von Wunschspieler Alex Teixeira kommentierte der Liverpool-Coach belustigt.

Jürgen Klopp
Das hat er gesagt?" - "Wer hat es behauptet?": Jürgen Klopp stellte am Freitag ein paar Gegenfragen.
© imagoZoomansicht

Zwischen dem 13. und dem 20. Dezember tat sich Erstaunliches an der Anfield Road: nichts nämlich. Damals hatte der FC Liverpool bis auf Weiteres zum letzten Mal eine ganze Woche Pause zwischen zwei Pflichtspielen. Kein Wunder also, dass Jürgen Klopp momentan wenig Zeit findet, in den englischen Zeitungen zu blättern. Zumindest hatte er am Freitagnachmittag noch nichts über die Story gehört, die Liverpool seit dem Morgen beschäftigte: Angeblich erwägt Daniel Sturridge, ihr dauerverletzter Stürmerstar, die Reds am Saisonende zu verlassen.

Klopp reagierte darauf zunächst irritiert ("Das hat er gesagt?"), auf den Hinweis, es sei vielmehr eine "Behauptung", amüsiert ("Wer hat es behauptet?") - und schließlich mit einem schallenden Lachen, als der Fragesteller antwortete: "Das kann ich nicht sagen, es ist nicht meine Quelle." Klopps Klarstellung: "Ich rede nicht über Behauptungen, ich bin nicht an ihnen interessiert. Das ist gar nichts. Das ist keine Story. Wie sollte es eine sein?" Sturridge - nur das konnte Klopp zum Thema des Tages beisteuern - trainiere seit zwei Tagen wieder voll mit, sei aber noch kein Thema für das Heimspiel gegen Sunderland am Samstag (16 Uhr).

Kaum Training, teils unpassende Spieler: Klopps Probleme sind offensichtlich

Dann trifft Klopp auch wieder auf den Mann, der ihn kurz vor Silvester einen "soft German" ("verweichlichten Deutschen") genannt und später für Liverpools Verletzungsflut verantwortlich gemacht hatte: Sam Allardyce, Sunderlands Trainer. Eine Frage zu diesem Scharmützel unterbrach Klopp genervt. "Die 'soft' Story? Das ist keine Story!", entgegnete er mit angewidertem Blick. "Wie ich schon sagte: Viele Leute haben schon oft Schlimmeres über mich gesagt. Ich denke, selbst hier im Raum denken Leute schlechter über mich."

Er habe kein Problem mit Allardyce. "Wir werden uns vorher die Hand geben und, wenn ich es nicht vergesse, auch danach. Und dazwischen hoffe ich, dass meine Mannschaft nicht so freundlich spielt", so Klopp, dessen Team 2016 nur einen Sieg (5:4 gegen Norwich) aus fünf Ligaspielen holte und bei elf Punkten Rückstand nur in der Theorie mit der Champions-League-Qualifikation in Verbindung steht. Es ist offensichtlich: Um sein Gegenpressing-Spiel vollständig umzusetzen, fehlen Klopp die nötigen Trainingszeiten und teilweise die passenden Spieler - einerseits wegen Verletzungen, andererseits, weil er den Kader von Brendan Rodgers übernehmen musste.

Ein paar Probleme weniger für die nächste Generation der Teixeiras, würde ich sagen. Das sind gute Nachrichten für die ganze Familie.Jürgen Klopp über Alex Teixeiras Wechsel nach China

Alex Teixeira hätte gut zum Klopp'schen Fußball gepasst, allein, der Brasilianer entschied sich für Jiangsu Suning - weil er von Wunschklub Liverpool letztlich kein konkretes Angebot erhalten habe, wie er klagte. Die Reds hatten stattdessen die hohen Forderungen von Schachtar Donezk kritisiert, das nun 50 Millionen Euro aus China kassierte.

Klopps Meinung zu Teixeiras Wechsel: "Ich habe kein Problem damit. Es ist eine persönliche Entscheidung. Wenn man 26 ist und ein solches Angebot bekommt wie er, würde jeder darüber nachdenken. Ein paar Probleme weniger für die nächste Generation der Teixeiras, würde ich sagen. Das sind gute Nachrichten für die ganze Familie", lächelte er. "Und vielleicht will eines Tages ja eine chinesische Zeitung einen britischen Journalisten? Dann werde ich euch fragen: Was wollt ihr in China?"

jpe

Tabellenrechner Premier League
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sturridge

Vorname:Daniel
Nachname:Sturridge
Nation: England
Verein:FC Liverpool
Geboren am:01.09.1989

weitere Infos zu Alex Teixeira

Vorname:Alex
Nachname:Teixeira Santos
Nation: Brasilien
Verein:Jiangsu Suning FC
Geboren am:06.01.1990

Premier League - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Leicester City47:2753
 
2Tottenham Hotspur45:1948
 
3FC Arsenal39:2248
 
4Manchester City47:2647
 
5Manchester United32:2241
 
6West Ham United38:2939
 
7FC Southampton33:2437
 
8FC Everton46:3435
 
9FC Liverpool32:3635
 
10FC Watford27:2733
 
11Stoke City24:3133
 
12Crystal Palace26:3032
 
13FC Chelsea33:3530
 
14West Bromwich Albion23:3229
 
15AFC Bournemouth29:4128
 
16Swansea City24:3327
 
17Newcastle United26:4424
 
18Norwich City28:4823
 
19AFC Sunderland30:4920
 
20Aston Villa20:4016

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun