Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
01.02.2016, 20:26

Inter-Coach im Mailänder Stadt-Duell auf die Tribüne geschickt

Nach Derby-Pleite: Mancini für ein Spiel gesperrt

In der nächsten Partie muss Inter Mailand in der Serie A ohne Trainer Roberto Mancini auskommen. Der Coach ist nach Beleidigungen im Stadt-Derby für ein Spiel gesperrt, zudem hat ihm das Sportgericht eine Geldstrafe aufgebrummt - allen Entschuldigungen zum Trotz.

Schiedsrichter Antonio Damato (li.), Roberto Mancini
Ab auf die Tribüne: Schiedsrichter Antonio Damato (li.) hat genug von Roberto Mancinis Beleidigungen.
© imagoZoomansicht

Im Stadtduell in Mailand geht's fast immer hoch her. Auch am Sonntag im Giuseppe Meazza brannte die Luft. Inter-Coach Mancini regte sich derart über einen nicht gegebenen Elfmeter auf, dass ihn der Schiedsrichter auf die Tribüne schickte. Doch auch dort hatte sich der Trainer nicht im Griff: Im Internet kursierten anschließend Fotos, die zeigen, wie Mancini in Richtung des Publikums den Stinkefinger zeigt. Die 0:3-Niederlage gegen AC Mailand hatte er durch seine Aktion nicht verhindern können.

Anschließend zeigte er Reue. "Ich entschuldige mich für diese Geste, das hätte mir nicht passieren dürfen", schrieb der 51-Jährige auf Twitter. Das Sportgericht in Italien interessierte das allerdings wenig. Es verurteilte Mancini am Montag zu einem Spiel Sperre und einer Geldstrafe von 5000 Euro. Er habe flapsige und beleidigende Bemerkungen gegen die Schiedsrichter und eine beleidigende Geste in Richtung des Publikums gemacht, erklärten die Richter in ihrer Begründung.

Besser benehmen sollte er sich nun auf jeden Fall am Mittwoch, wenn Inter im Heimspiel AC Chievo Verona empfängt (20.45 Uhr). Sein Platz auch dann: auf der Tribüne.

ton/dpa

01.02.16
 
Seite versenden
zum Thema

Serie A TIM - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1SSC Neapel50:1950
 
2Juventus Turin42:1548
 
3AC Florenz39:2142
 
4Inter Mailand26:1741
 
5AS Rom40:2538
 
6AC Mailand32:2536
 
7Sassuolo Calcio26:2433
 
8Lazio Rom29:3032
 
9FC Empoli28:3132
 
10FC Bologna27:2929
 
11FC Turin27:2827
 
12AC Chievo Verona27:3027
 
13Atalanta Bergamo22:2527
 
14US Palermo24:3525
 
15Udinese Calcio19:3525
 
16CFC Genua 189324:2724
 
17Sampdoria Genua33:3923
 
18FC Carpi21:3719
 
19Frosinone Calcio23:4816
 
20Hellas Verona14:3311

weitere Infos zu Mancini

Vorname:Roberto
Nachname:Mancini
Nation: Italien
Verein:Inter Mailand