Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.01.2016, 22:51

Portugal: Nachfolger von Lopetegui gefunden

Peseiro übernimmt BVB-Gegner Porto

Am Dienstagabend hat der FC Porto einen Nachfolger des entlassenen Julen Lopetegui präsentiert. José Peseiro, kein Unbekannter in Portugal, übernimmt den Europa-League-Zwischenrunden-Gegner von Borussia Dortmund. Der 55-Jährige erhielt zunächst einen Vertrag bis Juni 2017.

José Peseiro
Wurde am Dienstag in Porto vorstellig und für gut befunden: José Peseiro.
© imagoZoomansicht

Nur ein Punkt aus den zwei Partien gegen Tabellenführer Sporting Lissabon (0:2) und Rio Ave (1:1) Anfang des Jahres kosteten Julen Lopetegui den Job. Der FC Porto hinkt in der Meisterschaft hinterher, landete zuvor schon in der Champions League "nur" auf Rang drei in der Gruppe und fand sich so in der Europa League wieder.

Der Verein trennte sich von Lopetegui und übertrug Co-Trainer Rui Barros vorübergehend die Verantwortung für die Drachen. Unter dem ehemaligen Verteidiger kassierte Porto nach einem 5:0 gegen Boavista Porto ein 0:1 bei Vitoria Guimaraes, der Abstand zu Sporting beträgt fünf Punkte.

Die gilt es, gutzumachen - und das mit José Peseiro an der Seitenlinie. Der neue Coach hat sich in Portugal einen Namen gemacht, als er mit Nacional Funchal von der 3. Liga bis in die höchste Spielklasse aufstieg. Zudem zeichnete er für Sporting und auch den SC Braga verantwortlich. Nun soll der ehemalige Assistenztrainer von Carlos Queiroz bei Real Madrid den FC Porto in die Spur bringen.

Peseiro trifft mit dem 27-maligen portugiesischen Meister im Februar (18./25.2.) in der Zwischenrunde der Europa League auf den BVB - eine erste Reifeprüfung.

nik

Bilder zu BVB-Gegner Porto
Oldie Casillas, Flügelflitzer Brahimi und Knipser Aboubakar
Yacine Brahimi, Vincent Aboubakar und Iker Casillas.
Oldie Casillas, Flügelflitzer Brahimi und Knipser Aboubakar

Der FC Porto spielte in der Champions League bis zum letzten Spieltag um den Einzug ins Achtelfinale - verlor aber 0:2 beim FC Chelsea und bekleidete damit den dritten Tabellenplatz. Dieser Rang berechtigt zur Teilnahme in der Europa League, doch in der Zwischenrunde wartet eine Mannschaft mit CL-Niveau: Borussia Dortmund. Die Portugiesen haben eine gute Mannschaft, klicken sie sich durch deren Schlüsselspieler.
© imago/Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Peseiro

Vorname:José
Nachname:Peseiro
Nation: Portugal

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Porto
Gründungsdatum:28.09.1893
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Futebol Clube do Porto
Estádio do Dragão, Via FC Porto
3º Piso - Entrada Poente
4350-451 Porto
Telefon: 00 351 - 22 - 5 57 04 00
Telefax: 00 351 - 22 - 5 57 04 98
E-Mail: geral-fcp@sportmultimedia.pt
Internet:http://www.fcporto.pt/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun