Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.06.2015, 17:56

Chile steht im Halbfinale, Uruguay ist raus

Eklat-Copa! Jara fummelt, Cavani fliegt, Chile feiert

Der Fußball wird bei der Copa America eher klein geschrieben. Jüngstes Beispiel: das Duell zwischen Gastgeber Chile und Titelverteidiger Uruguay in der Nacht zum Donnerstag (MESZ) in Santiago de Chile. In einem hitzigen Gefecht sicherte Islas Tor den Hausherren das Weiterkommen ins Halbfinale, während sich die "Celeste" vor allem über einen heiß diskutierten Platzverweis gegen ihren Offensivstar Cavani aufregten.

Der Aufreger: Gonzalo Jara hält sich nach einem Wischer von Edinson Cavani das Gesicht, der daraufhin mit Gelb-Rot vom Platz fliegt.
Der Aufreger: Gonzalo Jara hält sich nach einem Wischer von Edinson Cavani das Gesicht, der daraufhin mit Gelb-Rot vom Platz fliegt.
© Getty ImagesZoomansicht

"La Roja" ist weiter - das dürfte das Wichtigste sein für die chilenischen Anhänger. Für sie geht das Turnier weiter, die Hoffnung auf den südamerikanischen Kontinentaltitel lebt. Zieht man das Sportliche in Betracht, war der Sieg der Chilenen verdient. Die Roten dominierten weitgehend und boten einige schöne Kombinationen.

Uruguay hielt verbissen dagegen und überspannte dabei den Bogen bisweilen. Dass das Pendel am Ende zu Gunsten der Chilenen ausschlug, lag mit auch an einer Szene in der 63. Minute. PSG-Star Cavani regte sich nach einem vermeintlichen Foul an Arturo Vidal auf, rempelte den Schiedsrichterassisten an und sah dafür Gelb. Nach der Pause gingen die Provokationen los. Gonzalo Jara vom 1. FSV Mainz 05 provozierte den leicht erregbaren Cavani, indem er ihn mit der rechten Hand am Hinterteil unsittlich berührte und ihm auch noch ein paar Worte ins Ohr flüsterte - das belegen TV-Bilder.

Cavani fiel auf die Provokation herein und touchierte den Chilenen leicht im Gesicht. Jara fiel wie vom Blitz getroffen zu Boden und hatte damit Erfolg: Der brasilianische Referee Sandro Ricci schickte den Angreifer unter dem Jubel der Zuschauer mit Gelb-Rot vom Platz.

Für Cavani setzten sich damit bittere Stunden fort. Erst am Vortag hatte er erfahren, dass sein Vater in Uruguay festgenommen wurde. Dieser hatte einen Autounfall verursacht, bei dem ein Motorradfahrer ums Leben gekommen war. Konsequenzen drohen aber auch Jara, denn die Disziplinar-Kommission des südamerikanischen Fußball-Verbandes CONMEBOL hat eine Untersuchung eingeleitet. Die Celeste spielte nun also knapp eine halbe Stunde in Unterzahl - und fing sich in der 80. Minute das entscheidende Tor ein. Verteidiger Mauricio Isla traf mit seinem Flachschuss durch das hellblaue Abwehrbollwerk hindurch ins Netz.

Mitten ins Herz der "Urus": Mauricio Isla versenkt die Kugel zum 1:0.
Mitten ins Herz der "Urus": Mauricio Isla versenkt die Kugel zum 1:0.
© Getty Images

Die Schlussphase blieb hitzig. Wegen einer überharten Grätsche stellte Ricci in der 88. Minute auch noch Uruguays Verteidiger Jorge Fucile mit der Ampelkarte vom Platz, woraufhin sich chaotische Szenen abspielten. Trainer Oscar Tabarez musste nach der obligatorischen, minutenlangen Rudelbildung auf die Tribüne.

"Es ist immer das Gleiche mit Uruguay", sagte der chilenische Stürmer Alexis Sanchez. "Sie wollen streiten, sie wollen diskutieren." Diskutiert wird auf jeden Fall über Jaras Unsportlichkeit, während Chile am Montag im Halbfinale auf den Sieger der Viertelfinalpartie zwischen Peru und Bolivien trifft und damit auf dem Papier haushoher Favorit auf das Erreichen des Finals ist.

Somit überstrahlte bei der Copa erneut ein Eklat das Spielerische, wie zuvor schon die Platzverweise von Carlos Bacca und Neymar, die nicht geahndeten Tätlichkeiten von James Rodriguez und Juan Cuadrado oder der Autounfall von Arturo Vidal.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Cavani

Vorname:Edinson
Nachname:Cavani
Nation: Uruguay
Verein:Paris St. Germain
Geboren am:14.02.1987

weitere Infos zu Jara

Vorname:Gonzalo
Nachname:Jara
Nation: Chile
Verein:Universidad de Chile
Geboren am:29.08.1985

weitere Infos zu Isla

Vorname:Mauricio
Nachname:Isla
Nation: Chile
Verein:Fenerbahce Istanbul
Geboren am:12.06.1988

Vereinsdaten

Teamname:Uruguay
Gründungsdatum:01.01.1900
Anschrift:Asociación Uruguaya de Fútbol
Guayabo 1531
11200 Montevideo
Telefon: 00598-2/400 7101/06
Telefax: 00598-2/409 0550
andrea.lanfranco@auf.org.uy
Internet:www.auf.org.uy

Vereinsdaten

Teamname:Chile
Gründungsdatum:01.01.1895
Anschrift:Federación de Fútbol de Chile, Avenida Quilin No. 5635, Comuna Penaloén, Casilla No. 3733, Correo Central,
Santiago de Chile
Telefon: 0056-2-2849000
Telefax: 0056-2-2843510
Internet:http://www.anfp.cl


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine