Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.02.2015, 23:35

Copa del Rey, Halbfinale: Villarreal abermals mit toller Serie

Barcelona vs. Villarreal, oder: Tore garantiert

Für Unterhaltung dürfte allemal gesorgt sein: Mit dem FC Barcelona und dem FC Villarreal treffen am Mittwoch die beiden heißesten Mannschaften Spaniens im Halbfinal-Hinspiel der Copa del Rey aufeinander. Beide Teams beeindruckten zuletzt durch ihre Gier nach Toren - dabei reist Villarreal abermals mit einer tollen Serie ins Camp Nou.

Shootingstar: Villarreals Luciano Vietto trifft derzeit am Fließband.
Shootingstar: Villarreals Luciano Vietto trifft derzeit am Fließband.
© ImagoZoomansicht

Alleine beim letzten Aufeinandertreffen vor neun Tagen ging es mächtig zur Sache, Barça gewann ein aufregendes Duell mit 3:2 und beendete Villarreals Serie von 18 Pflichtspielen in Folge. Die Valencianer versteckten sich damals im Camp Nou nicht und zeigten ihre breite Brust und gute Form auf, die trotz der Pleite anhält: Denn das "Gelbe U-Boot" hat in 27 Spielen in Folge getroffen, eine beachtliche Serie. Gut drauf ist vor allem Shootingstar Luciano Vietto, dem sieben Tore in seinen letzten neun Ligaspielen gelangen.

Tormaschine Barcelona

Mit dem Toreschießen kennt sich auch Barcelona derzeit prächtig aus, im Jahr 2015 erzielten Messi und Co. in zehn Spielen satte 34 Treffer, was einem Toreschnitt von 3,4 pro Partie entspricht. Völlig losgelöst von allen Fesseln schreibt sich Barça derzeit dem Spektakel zu. Nur kurz zur Erinnerung die letzten vier Ergebnisse: 5:2, 3:2, 3:2, 6:0. Der Protagonist dabei war freilich Lionel Messi selbst, neun Tore und sechs Assists gelangen "La Pulga" in neun der zehn Spiele, in denen er eingesetzt wurde (im Pokal-Rückspiel in Elche durfte er zwischendurch pausieren).

Barça fühlt sich auch ohne Ball wohl

Der "neue" Spielstil des Trainers Luis Enrique hat an besagter Torflut maßgeblichen Anteil. Barcelona ist direkter, schaltet schneller um und überbrückt das Mittelfeld durch ungekannte Konterstärke. "Spiele können auf verschiedene Arten gewonnen werden. Wir fühlen uns mit dem Ball sehr wohl, aber wir haben angefangen, uns auch ohne sehr wohl zu fühlen", erklärte Enrique zu den Neuerungen im Umschaltspiel. Das ist für die Gegner ungewohnt, denn sowohl Villarreal, Atletico Madrid als auch Athletic Bilbao versteckten sich in den letzten Aufeinandertreffen anders als früher nicht, gingen mutig drauf - und wurden dabei förmlich überrannt.

Vorsicht vor dem "Tridente"

Auf ihn sollte Villarreal besonders achten: Lionel Messi (li.) ist im Jahr 2015 in überragender Form.
Auf ihn sollte Villarreal besonders achten: Lionel Messi (li.) ist im Jahr 2015 in überragender Form.
© Getty ImagesZoomansicht

Die sich bildenden Räume spielen dem unberechenbaren und ständig rotierenden Sturm-"Tridente" Messi, Neymar und Luis Suarez in die Karten. "Ich hatte das Gefühl, dass das Team auf Widrigkeiten geantwortet hat, in dem es Tore erzielen wollte", beschied Enrique nach dem packenden 5:2-Sieg in Bilbao, einem atemberaubenden Hin und Her beider Teams.

Auch gegen Villarreal ging es teilweise drunter und drüber, auch da mit dem besseren Ende für die Katalanen. Und so meint Enrique: "Das wird ein schweres Spiel. Wir haben in der Liga gesehen, wie Villarreal spielt." Mal sehen, ob der Tabellensechste erneut auf seine Stärken vertraut und die Taktik des Schlagabtausches wählt. Denn diese ist derzeit die Paradedisziplin des FC Barcelona.

atr

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 11.02., 15:13 Uhr
Das neue Barça - Die Katalanen dominieren wie zu Guardiolas Zeiten
Der FC Barcelona hat zu alter Stärke zurückgefunden. Allein in den letzten zehn Pflichtspielen haben die Katalanen 34 Tore erzielt, alleine neun davon gingen auf das Konto von Lionel Messi. Der "neue" Spielstil des Trainers Luis Enrique hat an besagter Torflut maßgeblichen Anteil. Barcelona ist direkter, schaltet schneller um und überbrückt das Mittelfeld durch ungekannte Konterstärke. Aber der Coach warnt vor dem Halbfinal-Hinspiel Villarreal: "Wir müssen immer daran denken, dass uns jeder Gegner schlagen kann."
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Luis Enrique

Vorname:Luis Enrique
Nachname:Martinez Garcia
Nation: Spanien

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Barcelona
Gründungsdatum:29.11.1899
Vereinsfarben:Blau-Rot
Anschrift:Fútbol Club Barcelona
Avenida Arístides Maillol, s/n
08028 Barcelona
Telefon: 00 34 - 902 - 18 99 00
Telefax: 00 34 - 496 - 37 97
oab@fcbarcelona.cat
Internet:http://www.fcbarcelona.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Villarreal
Gründungsdatum:10.03.1923
Vereinsfarben:Gelb-Blau-Rot
Anschrift:Villarreal Club de Fútbol
Camino Miralcamp s/n
12540 Villarreal
Telefon: 00 34 - 964 - 50 02 50
Telefax: 00 34 - 964 - 50 01 67
Internet:http://www.villarrealcf.es/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun