Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.01.2015, 23:25

Blues im Pokalfinale, Lazio im Halbfinale

Chelsea jubelt trotz Costas Tritten - Klose patzt folgenlos

Über dieses Spiel wird Fußball-England noch eine Weile sprechen: Chelsea hat Liverpool im Rückspiel des Ligapokal-Halbfinals mit 1:0 nach Verlängerung bezwungen - zuvor gab es fiese Tritte zu sehen, nicht gegebene Elfmeter und atemberaubenden Tempo-Fußball. In Italien erreichte Miroslav Klose mit Lazio Rom beim AC Mailand das Coppa-Italia-Halbfinale. Ein unerwarteter Fehlschuss des Weltmeisters blieb dabei ohne Folgen.

Emre Can gerät mit Diego Costa aneinander
Dicke Luft! Can und Costa geraten aneinander - der Chelsea-Stürmer war Can gerade auf den Knöchel gestiegen.
© picture allianceZoomansicht

Der erste Finalist des englischen League Cups steht fest - und es ist mit Chelsea jener Klub, der sich am Samstag im FA-Cup noch gegen Drittligist Bradford blamiert hatte (2:4 nach 2:0-Führung). Doch der Ligapokal, um den im zweiten Halbfinale Tottenham Hotspur und Sheffield United spielen, sollte an diesem Dienstag eine ganz eigene Geschichte schreiben.

Von Anfang an ging es hoch her an der Stamford Bridge. Ein Auszug: Lucas' Handspiel hätte Elfmeter für Chelsea bedeuten können (5.), Skrtels Foul an Diego Costa sogar zwingend müssen (23.); jener Costa stieg dem am Boden liegenden Ex-Leverkusener Can hinterhältig auf den Knöchel (12.), kam damit aber ebenso ungeschoren davon wie für eine ähnliche Aktion gegen Skrtel zu Beginn der zweiten Hälfte; und Henderson entkam bei einem Handspiel irgendwie der fälligen Gelb-Roten Karte (67.).

Kurzum: Referee Michael Oliver stand permanent im Mittelpunkt. Einerseits befeuerte er die hitzige Auseinandersetzung, indem er viel zu spät Karten zückte; andererseits geriet er auch an Akteure, denen jedes Mittel Recht zu sein schien. Wie Hitzkopf Costa diesen Abend auf dem Feld überstehen konnte, blieb jedenfalls rätselhaft.

Doch dieses Spiel bot noch viel, viel mehr - großartigen, temporeichen, atemberaubenden Fußball nämlich. Und herausragende Torhüter: Courtois brachte Moreno (26.) und Coutinho zur Verzweiflung (31.), Mingolet zweimal Costa (62./66.). Und so ging es in die Verlängerung, die im Ligapokal mit einer seltsamen Spezialregel aufwartet: Nach 90 Minuten zählen Auswärtstore noch nicht (sonst wäre Chelsea ja schon weitergewesen), nach 120 jedoch sehr wohl. Liverpool musste also treffen.

Doch das Tor machte Chelsea. Ivanovic nickte unbedrängt eine Freistoßflanke von Willian ein (94.), während Henderson auf der anderen Seite sechs Minuten später aus kurzer Distanz das Tor verfehlte (100.). Eine 100-prozentige Chance und die letzte für die Reds: Der aufregende Abend ging haarscharf an Chelsea, das Fabregas mit einer Verletzung verlor (49.). André Schürrle erlebte ihn übrigens als Außenstehender: Er stand einmal mehr nicht im Kader.

Kloses peinlicher Fehlschuss ohne Folgen: Lazio im Halbfinale!

Nächster Tiefpunkt für den AC Mailand und Filippo Inzaghi: Mit 0:1 schied der einst so stolze Klub am Dienstagabend gegen Lazio Rom im Viertelfinale der Coppa Italia aus - der Ex-Stürmer ist seinen Trainerjob damit wohl los. Matchwinner Biglia war es, der Milans Krise per Handelfmeter noch einmal ausweitete (38.).

Lazios Sieg war wie schon das 3:1 in der Liga am vergangenen Samstag verdient, obwohl die Gäste die gesamte zweite Hälfte in Unterzahl bestreiten mussten. Cana hatte eine harte Gelb-Rote Karte (45.) kassiert. Milan wusste mit dem Vorteil wenig anzufangen, stattdessen hätte Keita fast die Entscheidung besorgt, als er am Pfosten scheiterte (78.).

Der Fehlschuss des Tages gehörte aber Miroslav Klose: Der Weltmeister hatte einen missglückten Rückpass erlaufen und war schon an Keeper Abbiati vorbeigespurtet, nur um dann aus rund 13 Metern das leere Tor zu verfehlen (9.). Gegen den AC Mailand kann man sich dieser Tage aber selbst derartige Patzer ungestraft leisten.

jpe

27.01.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Klose

Vorname:Miroslav
Nachname:Klose
Nation: Deutschland
Verein:Lazio Rom
Geboren am:09.06.1978