Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.11.2014, 15:40

Eredivisie: KNVB stellt Antrag bei der FIFA

Niederlande wollen den "Video-Schiedsrichter"

Die niederländische Eredivisie plant die schrittweise Einführung des Video-Schiedsrichters. Eine Genehmigung dafür werde in Kürze beim Weltfußballverband FIFA beantragt, erklärte der Vorsitzende des königlich-niederländischen Fußball-Bundes KNVB, Michael van Praag. Die Niederländer hätten dieses Modell der Unterstützung für die Schiedsrichter bereits seit zwei Jahren getestet.

Macht sich für die Einführung des Video-Schiedsrichters stark: KNVB-Präsident Michael van Praag.
Macht sich für die Einführung des Video-Schiedsrichters stark: KNVB-Präsident Michael van Praag.
© ImagoZoomansicht

Van Praag, KNVB-Präsident und Mitglied des UEFA Komitees, sagte gemäß der Zeitung "Dagblad van het Noorden", der KNVB habe bereits zwei Jahre lang mit einem sogenannten Video-Schiedsrichter experimentiert - als erster Verband auf der Welt. Nun folge der nächste Schritt, die offizielle Beantragung des Systems bei der FIFA.

Bei einem Treffen mit niederländischen Schiedsrichtern in Groningen hatte van Praag die Tätigkeit des zusätzlichen Unparteiischen beschrieben: "Der Video-Referee sitzt irgendwo außerhalb des Stadions in einem Auto mit mehreren guten Bildschirmen." Zudem sei er "über Kopfhörer mit dem Schiedsrichter verbunden". Anhand der Video-Bilder könnte der TV-Schiedsrichter dem Kollegen auf dem Platz Entscheidungshilfen geben. Van Praag nannte hierbei etwa die Frage nach Gelben und Roten Karten sowie Elfmetern. Mit dieser Hilfestellung könne "der Referee umgehend seine Entscheidungen begründen".

Der Weltfußballverband FIFA hat diese Art von Unterstützung bislang für reguläre Wettkämpfe nicht zugelassen. Der KNVB hofft nun jedoch laut van Praag, von der zuständigen FIFA-Kommission IFAB (International Football Association Board) die Zustimmung zu einem regulären Probelauf zu bekommen.

 
Seite versenden
zum Thema

Eredivisie - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1PSV Eindhoven34:1031
 
2Ajax Amsterdam32:1529
 
3FC Twente Enschede25:1324
 
4Feyenoord Rotterdam19:724
 
5AZ Alkmaar20:2021
 
6Cambuur Leeuwarden23:2020
 
7PEC Zwolle21:1820
 
8FC Groningen14:2018
 
9Willem II Tilburg19:2017
 
10SC Heerenveen18:1917
 
11FC Utrecht19:2517
 
12Vitesse Arnhem27:2216
 
13Excelsior Rotterdam19:2216
 
14Go Ahead Eagles Deventer19:2515
 
15ADO Den Haag18:2313
 
16NAC Breda14:2910
 
17Heracles Almelo21:309
 
18FC Dordrecht9:335