Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.10.2014, 22:18

Argentinien: Rückkehr nach drei Jahren Abstinenz

Tevez trifft wieder auf Messi

Nach fast dreijähriger Abstinenz kehrt Carlos Tevez (30) in die argentinische Nationalmannschaft zurück. Auswahltrainer Gerardo Martino berief den exzentrischen Angreifer von Juventus Turin für die anstehenden Länderspiele in London gegen Kroatien (12. November) und in Manchester gegen Portugal (18. November).

Carlos Tevez
Seine dreijährige Wartezeit ist beendet: Carlos Tevez darf wieder zur Albiceleste.
© imagoZoomansicht

Tevez hatte seinen bislang letzten Auftritt in der Albiceleste im Juli 2011 bei der Copa America gegen Uruguay (4:5 i.E.) - damals noch unter Nationaltrainer Sergio Batista. Dessen Nachfolger Alejandro Sabella stand mit dem "Apachen" jedoch auf dem Kriegsfuß und verzichtete fortan auf dessen Nominierung. Trotz sportlich guter Leistungen (19 Tore in der Serie A) wurde er auch nicht in der Kader zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien berufen.

Neben Tevez tummeln sich fast alle Stars der Argentinier im Kader der Gauchos. Neben Superstar Lionel Messi finden sich auch Angel di Maria (Manchester United), Sergio Aguero (Manchester City) und Gonzalo Higuain (SSC Neapel) im Kader wieder. Lediglich Ezequiel Lavezzi von Paris St. Germain fehlt.

Tevez befindet sich derzeit in blendender Form und trifft in Italien am laufenden Band. In sieben Spielen netzte der extrovertierte wie extrem begnadete Stürmer bereits sechsmal ein - in Bergamo und gegen den AS Rom gelang ihm dabei jeweils ein Doppelpack. Und auch in der Champions League hat er schon zwei Treffer verzeichnet, beide beim 2:0-Sieg gegen Malmö FF (Schweden).

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Tevez

Vorname:Carlos
Nachname:Tevez
Nation: Argentinien
Verein:Boca Juniors
Geboren am:05.02.1984


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun