Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.08.2014, 22:55

Kein Rücktritt: Keeper wird vorerst nicht nominiert

35-jähriger Howard nimmt Auszeit vom US-Team

Drei Weltmeister sind nach der WM in Brasilien bereits aus der deutschen Nationalmannschaft zurückgetreten. Tim Howard geht einen anderen Weg: Obwohl bereits 35 Jahre alt, nimmt der US-Stammkeeper lediglich eine einjährige Auszeit.

Tim Howard
Räumt seinen Platz im Tor der US-Nationalelf für ein Jahr: Tim Howard.
© Getty ImagesZoomansicht

Ein Rücktritt sei diese Entscheidung nicht, teilte der US-Verband am Donnerstag mit. Vielmehr erklärte Howard, der bislang an drei WM-Turnieren teilgenommen hat: "Nach zwölf Jahren als Profi in Übersee habe ich viel Zeit mit meiner Familie verpasst. Deshalb ist mir diese Entscheidung als Zugeständnis gegenüber meiner Familie derzeit sehr wichtig." Er freue sich, im kommenden Herbst wieder um einen Platz in der Mannschaft zu kämpfen.

"Wir hatten ein sehr gutes und produktives Gespräch", sagte Trainer Jürgen Klinsmann. "Ich verstehe Tims Situation vollkommen. Er war sehr direkt und ehrlich, dafür bewundere ich ihn. Ich habe ihm gesagt, dass wir ihn mit offenen Armen empfangen werden, solange er weiter der Tim Howard ist, von dem wir stets gute Leistungen sehen."

Bis nach dem Gold Cup im nächsten Sommer gilt Howards Auszeit, im September will er wieder das US-Trikot überstreifen. Bis dahin liegen seine Prioritäten auf dem FC Everton - und vor allem der Familie. "Ich bin Jürgen Klinsmann und Everton-Trainer Roberto Martinez dankbar dafür, dass sie mir die Möglichkeit geben, Zeit mit meinen Kindern zu verbringen."

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Howard

Vorname:Tim
Nachname:Howard
Nation: USA
Verein:Colorado Rapids
Geboren am:06.03.1979