Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.08.2014, 21:08

Italien: Ex-Juve-Coach folgt auf Prandelli

Conte übernimmt die Squadra Azzurra

Es hatte sich bereits abgezeichnet, nun ist es perfekt: Wie der italienische Verband FIGC am Donnerstagabend bestätigte, ist Antonio Conte neuer Nationalcoach von Italien.

Antonio Conte
"Arrivederci" sagte Antonio Conte im Sommer bei Juventus. Nun folgt ein neues Kapitel in seiner Trainer-Laufbahn.
© Getty ImagesZoomansicht

Der 45-jährige wird Nachfolger von Cesare Prandelli, der sein Amt nach dem vorzeitigen WM-Aus der Italiener nach der Vorrunde niedergelegt hatte. Conte unterschreibt einen Zweijahresvertrag und soll die Azzurri zur Europameisterschaft in Frankreich 2016 führen.

Conte hatte Juventus Turin in den vergangenen drei Jahren seinen Stempel aufgedrückt und jeweils zum Meistertitel geführt, war aber nach der abgelaufenen Spielzeit überraschend bei der "Alten Dame" zurückgetreten.

Der Ex-Profi galt nach Prandellis Verzicht als Favorit auf den vakanten Trainerposten beim viermaligen Weltmeister. Die Verpflichtung Contes ist eine der ersten wichtigen Amtshandlungen des dem FIGC seit kurzem vorstehenden, neugewählten Verbandschefs Carlo Tavecchio.

Bei einem Treffen mit Conte am Donnerstagmorgen hatte Tavecchio die letzten Details mit dem neuen Trainer abgeklärt. Der Verbandschef hatte seit Dienstag mit dem 45-Jährigen verhandelt und zuletzt den finanziellen Aspekt geklärt. Conte, der soviel verdienen soll wie zuvor Prandelli, hat zudem mehrere Bonuszahlungen in seinem Kontrakt fest verankert. Diese greifen bei der Teilnahme an der EM 2016, dem Erreichen des EM-Finals und einer Verbesserung in der FIFA-Weltrangliste um mindestens fünf Plätze. Der Verband gab den Abschluss neuer Verträge mit einigen Sponsoren bekannt.

Conte erhält mehr Kompetenzen als sie zuletzt Prandelli innegehabt hatte. Er übernimmt auch die Aufgaben des Nachwuchskoordinators, nachdem Arrigo Sacchi seinen Vertrag nicht verlängert hat. Der neue Coach soll am kommenden Dienstag in Rom offiziell vorgestellt werden.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores Live

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:30 SKYBU Live Fußball: Bundesliga
 
20:15 EURO Rallye
 
20:45 EURO Fußball
 
21:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
21:00 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von Belgien
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Leipzig eine echte Bereicherung für die Liga von: Amitaener - 28.08.16, 18:46 - 52 mal gelesen
Re (4): Naldo ablösefrei auf Schalke von: Ebbe_the_best - 28.08.16, 18:45 - 17 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17