Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.08.2014, 12:56

Madrid: Ex-Bayern-Profi feiert hervorragenden Einstand

Fürs Verständnis: Kroos will schnell Spanisch lernen

Es ist ja nun wirklich nicht so, als wüsste Toni Kroos nicht, wie es ist, einen Titel zu gewinnen. Mit dem FC Bayern holte der Mittelfeldspieler 2013 das Triple, mit der Nationalmannschaft wurde er vor einem Monat Weltmeister. Da mutet ein europäischer Supercup (Real siegte 2:0 gegen den FC Sevilla) eher blass an - es sei denn, man holt ihn mit diesem ganz speziellen Klub, für den Toni Kroos nun spielt.

Starker Start in Madrid: Toni Kroos überzeugte beim Supercup-Sieg.
Starker Start in Madrid: Toni Kroos überzeugte beim Supercup-Sieg.
© Getty ImagesZoomansicht

"Mit einem Titel in die Saison zu starten, ist besonders bei Real Madrid enorm wichtig", so Kroos - dem nach seinem Debüt von allen Seiten ein Klasse-Auftritt attestiert wurde - zum kicker. Die Sportzeitung "AS" sah eine "prächtige Leistung", die User von "Marca" wählten ihn mit überwältigender Mehrheit in ihrer Wunschelf auf die Sechser-Position bei den "Königlichen".

Der so Gelobte hört dies gerne, sein Naturell aber verbietet ihm jeglichen Überschwang: "Ich bin hier sehr gut aufgenommen worden und ich bin wirklich froh, dass ich dem Team helfen konnte. Aber man darf auch nicht vergessen, dass ich erst eine Woche im Training bin. Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass noch jede Menge Arbeit vor uns liegt."

Nicht nur auf dem Rasen und im Kraftraum. Toni Kroos weiß, was wichtig ist für die komplette Integration: "Jetzt möchte ich so schnell wie möglich Spanisch lernen", verriet er dem kicker. Zwar klappe im Kader die Verständigung auf Englisch ganz gut, "aber ich bin felsenfest davon überzeugt, dass das Verständnis untereinander noch besser wird, wenn ich die Landessprache beherrsche."

Tabellenrechner Primera Division

Toni Kroos - einer der besten Mittelfeldspieler der Weltmeisterschaft will offenbar da weiter machen, wo er in Brasilien aufhörte. Mit dem Titelgewinn von Cardiff ist ihm ein starker Start gelungen. Beste Voraussetzungen also auch für den 1. Spieltag in der Primera Division am nächsten Wochenende. Real Madrid erwartet am Montag, dem 25. August den Aufsteiger FC Cordoba.

Frank Lußem

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 13.08., 10:37 Uhr
Kroos gleich mittendrin - Ancelotti: "Besser als James"
Cristiano Ronaldo war im UEFA-Supercup mit zwei Toren Real Madrids Matchwinner, beeindruckt hatte aber auch ein Neuzugang gegen den FC Sevilla: Toni Kroos zeigte trotz weniger Trainingstage ein starkes Debüt - und erhielt ein Lob von Trainer Carlo Ancelotti.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
14.08.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu T. Kroos

Vorname:Toni
Nachname:Kroos
Nation: Deutschland
Verein:Real Madrid
Geboren am:04.01.1990

weitere Infos zu Ancelotti

Vorname:Carlo
Nachname:Ancelotti
Nation: Italien
Verein:

Vereinsdaten

Vereinsname:Real Madrid
Gründungsdatum:06.03.1902
Vereinsfarben:Weiß-Blau
Anschrift:Real Madrid Club de Fútbol
Avenida Concha Espina, 1
28036 Madrid
Telefon: 00 34 - 91 - 3 98 43 00
Telefax: 00 34 - 91 - 3 98 43 83
E-Mail: oas@corp.realmadrid.com
Internet:http://www.realmadrid.com/