Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.08.2014, 21:36

Supercup: Auch Rodriguez spielt von Beginn an

Bale im Fokus, Kroos in der Startelf

Wenn am Dienstagabend der europäische Supercup zwischen Champions-League-Sieger Real Madrid und Europa-League-Gewinner FC Sevilla (20.45 Uhr, LIVE! auf kicker.de) ausgetragen wird, ruhen die Hoffnungen der Königlichen auf Superstar Gareth Bale. Der Waliser hat ein echtes Heimspiel in seiner Geburtsstadt Cardiff und rückt vor dem Finale genauso in den Fokus wie zwei teure Neuzugänge, die eine Einsatzgarantie erhielten.

Real Madrids Gareth Bale kehrt beim Supercup-Finale in seine Geburtsstadt zurück.
Real Madrids Gareth Bale kehrt beim Supercup-Finale in seine Geburtsstadt zurück.
© Getty ImagesZoomansicht

Alle Augen sind auf Rückkehrer Bale gerichtet. Der Waliser, geboren in Cardiff, soll in seiner Heimatstadt dem nächsten Finale seinen Stempel aufdrücken. Wo sollte es besser passen als hier? "Superbale kommt nach Hause", titelte die Marca und nannte den 25-Jährigen nach seinen entscheidenden Endspieltoren im spanischen Pokalfinale gegen den FC Barcelona (2:1) und der Champions League gegen Atletico Madrid (4:1) einen "Helden" und "den Mann der Finals".

Die Hoffnung liegt also einmal mehr auf Bale, dem einzigen Spieler der Königlichen, der in der Vorbereitung so etwas wie Formstärke aufzeigte. Denn die Blancos wussten bisher nicht wirklich zu überzeugen und konnten beim International Champions Cup in den USA gegen Inter Mailand (1:1), AS Rom (0:1) und Manchester United (1:3) nur einen Punkt einheimsen. Der einzige Torschütze Madrids bei der "düsteren US-Tour" (Marca) war Bale. Im Schatten des Walisers stand und steht somit sogar Christiano Ronaldo, der beim Champions Cup noch nicht vollends fit war. Nun aber schon, wie Ancelotti betont: "Cristiano geht es gut, er hat keine Probleme. Er hat mit den anderen bei maximaler Belastung trainiert und ist in einer guten körperlichen Verfassung. Er ist bereit für dieses Spiel.

Kroos spielt von Beginn an

Spannend wird auch zu sehen sein, ob und wie sich die beiden Neuzugänge Toni Kroos und James Rodriguez entsprechend ergänzen. Weil Mittelfeldmotor Xabi Alonso gesperrt fehlt, wird Kroos, der erst seit einer Woche im Training weilt, von Beginn an spielen. Wohl hinter dem Kolumbianer James, der Attraktion des Sommers, der erstmals als Spielmacher glänzen soll. "Sie werden beide zur Startelf gehören", legte sich Ancelotti fest.

So wird davon ausgegangen, dass Trainer Carlo Ancelotti im 4-2-3-1 aufstellt, hinter der Flügelzange Bale und Ronaldo sollen Kroos und Luka Modric die Schaltzentrale bilden. Und dafür sorgen, dass Superstar Bale mit genügend Vorlagen gefüttert wird, um aus Sicht der Madrilenen das nächste Finale zu entscheiden.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bale

Vorname:Gareth
Nachname:Bale
Nation: Wales
Verein:Real Madrid
Geboren am:16.07.1989

weitere Infos zu T. Kroos

Vorname:Toni
Nachname:Kroos
Nation: Deutschland
Verein:Real Madrid
Geboren am:04.01.1990

weitere Infos zu James

Vorname:James
Nachname:Rodriguez
Nation: Kolumbien
Verein:Real Madrid
Geboren am:12.07.1991

Vereinsdaten

Vereinsname:Real Madrid
Gründungsdatum:06.03.1902
Vereinsfarben:Weiß-Blau
Anschrift:Real Madrid Club de Fútbol
Avenida Concha Espina, 1
28036 Madrid
Telefon: 00 34 - 91 - 3 98 43 00
Telefax: 00 34 - 91 - 3 98 43 83
E-Mail: oas@corp.realmadrid.com
Internet:http://www.realmadrid.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Sevilla
Gründungsdatum:14.10.1905
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Sevilla Fútbol Club
Calle Sevilla Fútbol Club, s/n
41005 Sevilla
Telefon: 00 34 - 902 - 51 00 11
Telefax: 00 34 - 954 - 53 60 61
Internet:http://www.sevillafc.es/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun