Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
09.08.2014, 20:06

Verteidiger wechselt vom FC Arsenal nach Spanien

Barça schlägt auch bei Vermaelen zu

Der FC Barcelona hat den sechsten Sommertransfer unter Dach und Fach gebracht: Die Katalanen verpflichteten Abwehrspieler Thomas Vermaelen vom FC Arsenal. Die Ablösesumme soll gemäß übereinstimmenden Medienberichten 15 Millionen Euro betragen. Der Belgier, der auch von Manchester United umworben wurde, erhält bei Barça einen Fünfjahresvertrag.

Der sechste Neue für den FC Barcelona: Thomas Vermaelen.
Der sechste Neue für den FC Barcelona: Thomas Vermaelen.
© Getty ImagesZoomansicht

Vermaelen wird also nun neuer Teamkollege vor Marc-André ter Stegen. Für die Gunners bestritt er insgesamt 150 Pflichtspielen und soll nun in der Abwehr für den nötigen Konkurrenzkampf sorgen. Barça erfüllt damit Trainer Luis Enrique einen großen Wunsch, der einen vierten hochklassigen Innenverteidiger neben Marc Bartra, Gerard Piqué und Jeremy Mathieu gefordert hatte.

Vermaelen, der beim FC Arsenal seinen Stammplatz unlängst auch wegen diverser Verletzungen verloren hatte, war auch von Manchester United umworben worden. Nun bekamen die Katalanen also für 15 Millionen Euro den Zuschlag. Die endgültige Ablösesumme kann noch auf maximal 19 Millionen Euro ansteigen, falls Barcelona in den nächsten Jahren die Champions League gewinnen sollte, wird pro Triumph eine Zusatzzahlung von zwei Millionen fällig.

Der Belgier erklärte bei seiner Ankunft in der katalanischen Metropole, es sei "ein Traum, den Umkleideraum mit den besten Spielern der Welt zu teilen." Er wisse, dass es einige Zeit dauern könnte, sich dem Stil Barças anzupassen: "Es wird nicht leicht, ich bin in ein neues Land mit einer neuen Sprache und einem neuen Trainer gekommen."

Über die Stationen Ajax Amsterdam und RKC Walwijk schaffte der Belgier, der bei der WM in Brasilien beim 1:0-Gruppensieg über Russland für die Roten Teufel am Ball war, den Sprung nach England, wo er sich in den vergangen sechs Jahren einen guten Ruf als starker Innenverteidiger erarbeitete und in den vergangenen beiden Spielzeiten sogar Kapitän der Londoner war. Nun also wagt er den Schritt in die Primera Division. In Barcelona soll er am Sonntag offiziell vorgestellt werden.

Falcao, Balotelli, Welbeck: Diese Sommerwechsel sorgen für Aufsehen
Schillernde Neuzugänge: Die internationalen Top-Transfers
Balotelli, Falcao, Chicharito und Welbeck
Hochpreisiger Hochsommer

40 Millionen Euro hier, 80 Millionen da: In der diesjährigen Transferperiode warfen die internationalen Topklubs mit Riesenbeträgen um sich. Besonders aktiv: der FC Chelsea, Manchester United, Real Madrid und der FC Barcelona, der vor nicht allzu langer Zeit noch von einem Transferverbot bedroht war. Was sich vor, während und nach der WM tat - ein Überblick.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Barcelona
Gründungsdatum:29.11.1899
Vereinsfarben:Blau-Rot
Anschrift:Fútbol Club Barcelona
Avenida Arístides Maillol, s/n
08028 Barcelona
Telefon: 00 34 - 902 - 18 99 00
Telefax: 00 34 - 496 - 37 97
oab@fcbarcelona.cat
Internet:http://www.fcbarcelona.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Arsenal
Gründungsdatum:01.05.1886
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Arsenal Football Club
Highbury House
75 Drayton Park
London N5 1BU
Großbritannien
Telefon: 00 44 - 20 - 76 19 50 03
Telefax: 00 44 - 20 - 77 04 40 01
Internet:http://www.arsenal.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun