Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.08.2014, 12:21

England: 36-Jähriger kehrt in die Premier League zurück

Pellegrini bestätigt Lampard-Wechsel

Der überraschende Transfer von Frank Lampard zu Manchester City ist offenbar perfekt. "Citizen"-Trainer Manuel Luis Pellegrini bestätigte den Wechsel Lampards am Samstag. Der 36-Jährige hat am Ende der vergangenen Saison nach 13 Jahren beim FC Chelsea seinen auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängert und wechselte zum neuen MLS-Klub New York City FC.

Yaya Touré gegen Frank Lampard
Bald Kollegen: ManCitys Yaya Touré gegen den damaligen Chelsea-Akteur Frank Lampard.
© picture allianceZoomansicht

Erst in der vergangenen Woche unterschrieb Lampard beim zukünftigen MLS-Klub New York City FC einen Zweijahresvertrag. Allerdings beginnt die Saison in den USA erst im kommenden Frühjahr. Und bis dahin muss sich Lampard körperlich fit halten.

Zunächst war ein Leihgeschäft mit Melbourne City FC geplant. Doch Lampard verspürte wenig Lust, in Australien Fußball zu spielen, da ihm das Niveau der Liga in Down Under nicht ausreichend erscheint.

Jedenfalls suchte er das Gespräch mit New Yorks Sportdirektor Claudio Reyna und Chefcoach Jason Kreis. Als Ergebnis wird Lampard nun nicht nach Australien, sondern auf Leihbasis zu Manchester City wechseln.

Beim englischen Meister, der sich derzeit auf einer Promotionstour in den USA befindet, soll der 106-malige englische Nationalspieler einen Leihvertrag über sechs Monate bis Mitte Januar 2015 erhalten. Laut den englischen Medienberichten sind sich alle Beteiligten über den Wechsel einig, es fehlt nur noch die Unterschrift unter dem vorbereiteten Vertrag. "Nächste Woche Mittwoch wird er bei uns ins Training einsteigen", verriet ManCity-Coach Manuel Luis Pellegrini, der froh ist mit Lampard eine weitere Option in seinen Reihen zu haben: "Gerade durch die Champions League werden wir viele Spiele zu absolvieren haben. Deshalb ist er sehr wichtig für das Team."

Frank Lampard wechselte im Jahr 2001 von West Ham United zum FC Chelsea. An der Stamford Bridge wurde er schnell zum Fan-Idol und feierte große Erfolge: Dreimal wurde er mit den Blues englischer Meister (2005, 2006, 2010), viermal gewann er den FA Cup (2007, 2009, 2010, 2012), im Jahr 2012 triumphierte er schließlich in der Champions League.

Ein Wiedersehen mit seinen alten Kollegen wird es bereits Mitte September am 5. Spieltag der Premier League geben. Dann gastiert Chelsea in Manchester. Im Rückspiel am 31. Januar 2015 an der Stamford Bridge ist das Leihgeschäft bereits ausgelaufen.

Manchester City ist im Besitz der "City Football Group" von Scheich Mansour bin Zayed Al Nahyan, der auch Klubeigner ist. Neben New York City FC und Melbourne FC besitzt die Holding auch Anteile am japanischen Spitzenklub Yokohama F-Marinos.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 25.07., 13:05 Uhr
Lampard in New York: "Ich wollte ein Teil davon sein"
Nach 13 Jahren beim FC Chelsea hat Frank Lampard eine neue, wahrscheinlich letzte Herausforderung angenommen: Der 36-Jährige ist Teil des neuen MLS-Projekts New York City FC. Dort gefallen ihm die Langzeitpläne - und das Stadion. Das kennt er bereits.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lampard

Vorname:Frank
Nachname:Lampard
Nation: England
Verein:FC New York City
Geboren am:20.06.1978


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun