Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
28.07.2014, 09:46

Liverpool gewinnt 1:0 gegen Olympiakos

Costa trifft beim Debüt - ManCity demontiert Milan

Über den halben Globus verteilt, bereiten sich die Klubs der Premier League dieser Tage auf die neue Saison vor. So auch der FC Chelsea, der sich bei Olimpija Ljubljana in Slowenien zu einem 2:1-Erfolg mühte, bei dem sich die Neuzugänge aber in Szene zu setzen wussten. Meister und Vizemeister sind in den USA unterwegs: Manchester City demontierte in Pittsburgh den AC Milan, der FC Liverpool gewann in Chicago 1:0 gegen Olympiakos.

Diego Costa
Erstes Spiel, erstes Tor: Diego Costa erzielte nach Zuspiel von Cesc Fabregas das 1:1.
© Getty ImagesZoomansicht

Die beiden Millionen-Einkäufe Cesc Fabregas und Diego Costa gaben in Ljubljana ihr Debüt im Chelsea-Dress. Bevor beide mit einem tollen Zusammenspiel im zweiten Durchgang für ein Glanzlicht sorgten, gerieten die Blues durch ein Tor von Darijan Matic erst einmal in Rückstand. Zehn Minuten nach dem Wechsel harmonierten die beiden spanischen Nationalspieler dann glänzend: Einen feinen Pass von Fabregas verwertete Costa zum 1:1-Ausgleich. Für die Siegtreffer zeichnete vor fast 16.000 Zuschauern mit dem Franzosen Kurt Zouma ein weiterer Neuzugang verantwortlich: Als Torhüter Aleksander Seliga den Ball nach einer scharfen Hereingabe von Fernando Torres nicht festhalten konnte, war der Verteidiger zur Stelle und schoss zum 2:1 ein (63.).

Torres selbst leistete sich vor dem Tor noch einen kolossalen Lapsus, als er es schaffte, den Ball nach einer Flanke von Nathan Ake aus zwei Metern mit der Brust über das leere Tor zu befördern. Unabhängig von dieser Aktion war Coach José Mourinho zufrieden mit dem Test: "Wir glauben, dass wir sehr stark sein werden. Wir wollen um den Titel kämpfen."

Rückkehrer Didier Drogba kam bei Chelsea noch nicht zum Einsatz, sah die Partie aber von der Seitenlinie aus an. Weltmeister André Schürrle befindet sich noch im wohlverdienten WM-Urlaub. In der Vorbereitung geht es für die Londoner nun weiter in die Niederlande.

Didier Drogba
Wurde von den Chelsea-Fans freudig begrüßt: Didier Drogba.
© Getty Images

5:1! Manchester City demontiert den AC Mailand

Vor fast genau einem Jahr standen sich Manchester City und der AC Milan ebenfalls in der Vorbereitung gegenüber. Damals führte City nach 36 Minuten mit 5:0, gewann am Ende 5:3. Beim Wiedersehen im Heinz Field zu Pittsburgh im Rahmen des Guinness International Champions Cup ereilte die Mailänder ein Déjà vu der bitteren Sorte. Jovetic (12.), Sinclair (14.), Navas (23.) und Youngster Iheanacho (26.) schossen binnen 26 Minuten eine 4:0-Führung für den englischen Meister heraus. Drei Minuten vor der Pause gelang Muntari immerhin der Anschlusstreffer für Milan, das zuletzt bereits eine 0:3-Pleite gegen Olympiakos Piräus kassiert hatte.

Stevan Jovetic
Der erste Streich: Stevan Jovetic (2.v.r.) eröffnete in Pittsburgh den Torreigen.
© Getty ImagesZoomansicht

In der Pause sorgten Wetterkapriolen für eine Verzögerung. Nach einem heftigen Gewitter mit starken Regenfällen stand die Fortsetzung der Partie auf der Kippe. Ein Abbruch wäre den Mailändern vielleicht gar nicht so ungelegen gekommen, aber schließlich ging es mit 20-minütiger Verspätung doch weiter.

Nun auch mit Balotelli, der gegen seinen früheren Klub eingewechselt wurde. Ein Tor gelang ihm allerdings nicht. Vielmehr schenkte Jovetic den Rossoneri mit seinem zweiten Treffer noch das fünfte Gegentor ein. Es blieb beim peinlichen 1:5 aus Mailänder Sicht, auf den neuen Trainer Filipo Inzaghi wartet noch viel Arbeit.

Sterlings Treffer reicht Liverpool zum Sieg gegen Olympiakos

Im Soldier Field von Chicago standen sich vor 36.170 Zuschauern der FC Liverpool und Olympiakos gegenüber. Das Tor des Tages fiel bereits nach fünf Minuten: Nach einem abgefälschten Schussversuch von Daniel Sturridge landete der Ball genau vor den Füßen seines Nationalelfkollegen Raheem Sterling, der sich die Chance nicht nehmen ließ. Neben den englischen WM-Fahrern Sturridge, Sterling, Steven Gerrard, Jordan Henderson und Glen Johnson standen auch die Sommer-Neuzugänge Emre Can und Lazar Markovic in der Startelf der Reds.

Gerade der 20-jährige Serbe, der für 25 Millionen Euro von Benfica gekommen war, zeigte einige vielversprechende Ansätze. Das Offensivtrio Markovic, Sturridge, Sterling soll den Verlust von Vorschützenkönig Luis Suarez (zum FC Barcelona) vergessen machen. Die beste Ausgleichchance für die Griechen vergab Gevorg Ghazaryan, der zu Beginn des zweiten Durchgangs an der Querlatte scheiterte. Am Mittwoch trifft Liverpool in New York auf Manchester City.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fabregas

Vorname:Cesc
Nachname:Fabregas
Nation: Spanien
Verein:FC Chelsea
Geboren am:04.05.1987

weitere Infos zu Diego Costa

Vorname:Diego
Nachname:da Silva Costa
Nation: Brasilien
  Spanien
Verein:FC Chelsea
Geboren am:07.10.1988

weitere Infos zu Zouma

Vorname:Kurt
Nachname:Zouma
Nation: Frankreich
Verein:FC Chelsea
Geboren am:27.10.1994

weitere Infos zu Jovetic

Vorname:Stevan
Nachname:Jovetic
Nation: Montenegro
Verein:Inter Mailand
Geboren am:02.11.1989

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Chelsea
Gründungsdatum:01.09.1905
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Chelsea Football Club
Stamford Bridge
Fulham Road
London SW6 1HS
Großbritannien
Telefon: 00 44 - 20 - 78 35 60 00
Telefax: 00 44 - 20 - 73 81 48 31
Internet:http://www.chelseafc.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:AC Mailand
Gründungsdatum:16.12.1899
Vereinsfarben:Rot-Schwarz
Anschrift:Associazione Calcio Milan
Via Filippo Turati, 3
20121 Milano
Telefon: 00 39 - 02 - 6 22 81
Telefax: 00 39 - 02 - 6 59 88 76
E-Mail: info@acmilan.com
Internet:http://www.acmilan.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Manchester City
Gründungsdatum:01.01.1880
Vereinsfarben:Hellblau-Weiß
Anschrift:Manchester City Football Club
Etihad Stadium
Etihad Campus
Manchester M11 3FF
Großbritannien
Telefon: 00 44 - 161 - 4 44 18 94
Telefax: 00 44 - 161 - 4 38 79 99
Internet:http://www.mcfc.co.uk/

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Liverpool
Gründungsdatum:15.03.1892
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Liverpool Football Club
Anfield Road
Liverpool L4 0TH
Großbritannien
Telefon: 00 44 - 151 - 2 63 23 61
Telefax: 00 44 - 151 - 2 60 88 13
Internet:http://www.liverpoolfc.com


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun