Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.07.2014, 14:30

88-Jähriger ringt nach Herzinfarkt um sein Leben

Zustand von Madrid-Legende di Stefano stabil

Die spanisch-argentinische Fußballlegende Alfredo di Stefano liegt nach einem Herzinfarkt im Koma. Der 88-Jährige ist am Samstagnachmittag in eine Madrider Klinik eingeliefert worden. Am Sonntag gab das Gregorio-Maranon-Krankenhaus bekannt, dass der Zustand des 88-Jährigen stabil, aber weiterhin sehr ernst sei.

Ringt mit dem Leben: Real-Madrid-Legende Alfredo di Stefano.
Ringt mit dem Leben: Real-Madrid-Legende Alfredo di Stefano.
© Getty ImagesZoomansicht

Nach der Herzattacke war der ehemalige Spieler von Real Madrid 18 Minuten lang wiederbelebt worden, wie ein Krankenhaussprecher bestätigte. Di Stefano liegt auf der Intensivstation im Krankenhaus Gregorio Maranon von Madrid. Di Stefano sei mit seiner Familie in der Nähe des Estadio Santiago Bernabeu zum Essen gewesen, als ihm plötzlich übel wurde, berichtete "El País". Am Sonntag gaben die Mediziner bekannt, dass sich der Zustand di Stefanos stabilisiert habe.

"Wir sind alle sehr traurig", sagte der Präsident des spanischen Traditionsklubs Real Madrid, Florentino Pérez, nach einem Besuch in der Klinik. Argentiniens Viertelfinal-Torschütze Gonzalo Higuain äußerte sich besorgt über den gesundheitlichen Zustand di Stefanos. "Das ist keine gute Nachricht. Für den Fußball, für uns, für alle, die Alfredo nahe stehen", sagte der Mittelstürmer am Samstag nach dem 1:0-Sieg über Belgien in Brasília. "Ich schicke ihm meine besten Wünsche", betonte Higuain, der vor seinem Wechsel zum SSC Neapel bei Real Madrid spielte.

Der Gesundheitszustand des "blonden Pfeils" hatte schon in der jüngeren Vergangenheit mehrfach Anlass zur Sorge gegeben. In der Öffentlichkeit hatte er sich zuletzt fast gar nicht mehr gezeigt.

Di Stefano hatte bereits im Vorjahr einen Herzinfarkt erlitten. Seit 2005 trägt die Real-Madrid-Legende einen Herzschrittmacher. Der gebürtige Argentinier und spätere Spanier war der unumstrittene Chef des legendären Teams von Real Madrid, das von 1956 bis 1960 fünf Mal in Folge den Europapokal der Landesmeister gewann. Real Madrid ernannte di Stefano 2000 zum Ehrenpräsidenten.

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Real Madrid
Gründungsdatum:06.03.1902
Vereinsfarben:Weiß-Blau
Anschrift:Real Madrid Club de Fútbol
Avenida Concha Espina, 1
28036 Madrid
Telefon: 00 34 - 91 - 3 98 43 00
Telefax: 00 34 - 91 - 3 98 43 83
E-Mail: oas@corp.realmadrid.com
Internet:http://www.realmadrid.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun