Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.05.2014, 19:50

Ukraine: Fünfter Titel in Folge

Vor leeren Rängen: Donezk ist wieder Meister

Die Ukraine steht im Mittelpunkt der Weltpolitik, da ist die Meisterentscheidung nur eine Randerscheinung: Schachtar Donezk holte sich am Sonntag zum fünften Mal in Folge den Titel - auf neutralem Platz und vor leeren Rängen.

Donezk-Trainer Mircea Lucescu
Führte Schachtar Donezk mal wieder zum Titel: Trainer Mircea Lucescu.
© imagoZoomansicht

Aus Angst vor Gewalt wird die gesamte Endphase der Saison in der ukrainischen Premier-Liga unter diesen Bedingungen ausgetragen. Nicht in Donezk, wo prorussische Kräfte am Sonntag in einem international kritisierten Referendum über eine Abspaltung vom Rest des Landes abstimmen ließen, wurde Schachtar deshalb Meister, sondern in Tscherkassy.

Beim entscheidenden 3:1 (2:1)-Sieg gegen Sorja Luhansk trafen, wie so oft, zwei Brasilianer: Luiz Adriano schnürte - einen Elfmeter inklusive - einen Doppelpack (16., 29.), Eduardo setzte in der Nachspielzeit den Schlusspunkt.

Die meisten Tore, die meisten Gegentore, die beste Heimmannschaft, die beste Auswärtsmannschaft: Gefährdet war Donezks neunter Meistertitel (seit 2002) zu keinem Zeitpunkt. Bei noch drei ausstehenden Spieltagen kann Verfolger Dnipro Dnipropetrowsk das Team von Trainer Mircea Lucescu nicht mehr einholen.

Am kommenden Donnerstag kann Schachtar wie in den vergangenen drei Jahren das Double perfekt machen. Im Pokalfinale heißt der Gegner Dynamo Kiew.

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun