Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.01.2014, 10:42

Portgual: Fußball-Ikone erleidet einem Herzstillstand

Trauer um Eusebio

Portugal trauert um Eusebio da Silva Ferreira. Die portugiesische Fußball-Ikone ist in der Nacht zum Sonntag im Alter von 71 Jahren an den Folgen eines Herzstillstandes gestorben. "Sein Leben ist ein Vermächtnis für alle, die den Fußball lieben. Diese Nachricht ist brutal. Einige Menschen sollten uns nie verlassen", schrieb der nationale Verband FPF in seiner Würdigung eines ganz Großen. "Wir erinnern an das Talent und den Charakter eines Mannes, der unseren Fußball zu einem Aushängeschild in der Welt machte."

Eusebio
Verstarb an einem Herzstillstand: Eusebio.
© picture allianceZoomansicht

Bei der Weltmeisterschaft 1966 in England, als Portugal erst im Halbfinale am Gastgeber und späteren Titelträger scheiterte, war Eusebio mit neun Treffern Torschützenkönig geworden und zählt mittlerweile als wohl größtes Sportidol seines Landes. Insgesamt bestritt Eusebio 64 Länderspiele und erzielte dabei 41 Tore. Das wohl wichtigste Spiel dabei war das Viertelfinale 1966 gegen Nordkorea (5:3), in dem Eusébio einen 0:3-Rückstand fast im Alleingang mit vier Toren drehte:"Das war mein Tag. Jeder Spieler träumt davon, eines Tages ein Spiel zu wenden. Und an diesem Tag war ich es."

Im Vereinsfußball hielt der "Schwarze Panther" Benfica Lissabon 15 Jahre lang die Treue und feierte in dieser Zeit mit den Adlern zehn Meisterschaften, fünf Pokalsiege und als Krönung den Gewinn des Europapokals der Landesmeister in der Saison 1961/62. Dreimal wurde der am 25. Januar 1942 in Lourenço Marques, dem heutigen Maputo (Mosambik), geborene Angreifer Torschützenkönig im Landesmeister-Pokal, gar siebenmal in der heimischen Liga. 1965 wurde er zu Europas Fußballer des Jahres gewählt, 1970 und 1973 zu Portugals Fußballer des Jahres.

Vor dem Stadion seines ehemaligen Klubs Benfica steht zu seinen Ehren auch eine Bronzestatue. "O Rei", der König, wie sie ihn ehrfürchtig nannten, war vor allem für die dunkelhäutige Bevölkerung seines Landes ein Idol. Es war aber auch nicht alles Glanz und Gloria während seiner Karriere. So musste Eusebio in einer Zeit, in der Rassismus allgegenwärtig war und Portugal eine Diktatur, für ein Minimalgehalt spielen. Ein Wechsel ins Ausland wurde ihm von Staatspräsident António de Oliveira Salazar höchstpersönlich untersagt: "Eusébio ist das wertvollste Staatseigentum von Portugal. Er darf nicht ins Ausland wechseln." Inspiriert hat er dennoch beinahe alle Fußballer seines Landes, nicht zuletzt wegen seiner kraftvollen und zugleich künstlerisch-leichtfüßigen Spielweise - auch Portugals heutigen Superstar Cristiano Ronaldo. "Für immer und in Ewigkeit, ruhe in Frieden, Eusébio!", twitterte dieser betroffen.

Respekt und Hochachtung verschaffte sich der "Panther mit dem sanftem Lächeln" auch im Ausland. "Er war einer der größten Fußballer aller Zeiten. Ich hatte das Glück, ihn persönlich kennenzulernen. Er hat mich nicht nur als Sportler, sondern auch als Mensch mit seiner Geschichte beeindruckt", teilte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach mit: "Wir trauern mit unseren um eine Fußball-Legende."

Bezeichnend war, dass Eusebio erst mit dem Ende der portugiesischen Kolonialzeit in Mosambik 1975 die Freiheit in Lissabon geschenkt bekam. Mit 31 Jahren ging er nach Nordamerika und tingelte dort - auf der Suche nach dem großen Geld - zwischen den USA, Mexiko und Kanada hin und her. Zu seinen Stationen zählten dabei die Boston Minutemen (1975), CF Monterrey/Mexiko (1975), die Toronto Metros (1975-76), Las Vegas Quicksilvers (1976-77), New Jersey Americans (1978) und Buffalo Stallions (1979-80).

Eine große Trainer-Karriere blieb ihm versagt, von 1985 bis 1992 war er immerhin Co-Trainer der Nationalmannschaft. In den vergangenen Jahren war es um Eusebio aber immer stiller geworden, gesundheitliche Probleme hatten ihm immer wieder zu schaffen gemacht. So erlitt er 2012 während der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine einen leichten Schlaganfall, ein Jahr zuvor hatte er eine Lungenentzündung überstanden.

Nun hat er seinen letzten Kampf verloren - und die Welt trauert um einen großen Sportler und Menschen. In Portugal ordnete die Regierung eine dreitägige Staatstrauer an, in der Hauptstadt Lissabon wurden die Flaggen auf halbmast gesetzt, während der portugiesische Fußball-Verband FPF eine Schweigeminute für die Pokal-Spiele am Sonntag anberaumte.

WM-Torschützenkönig 1966
WM-Held Eusebio
Legenden unter sich
Legenden unter sich

Im Finale der Landesmeister 1963 kommt Eusebio im Trikot von Benfica Lissabon vor Cesare Maldini an den Ball. Der Kapitän des AC Milan, Vater des nicht weniger berühmten Milan-Verteidigers Paolo Maldini, durfte am Ende jubeln. Zwar traf Eusebio damals im Londoner Wembleystadion, doch die Italiener behielten mit 2:1 die Oberhand. Im Jahr zuvor, 1962, setzte sich Eusebio mit Benfica die Krone im europäischen Vereinsfußball auf. 5:3 gewann Lissabon gegen Real Madrid, mit zwei Toren entriss Eusebio den "Königlichen" um di Stefano und Puskas den Titel.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores

  Heim   Gast Erg.
13.12. 13:45 - -:- (-:-)
 
13.12. 13:50 - -:- (-:-)
 
13.12. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
13.12. 14:30 - -:- (-:-)
 
13.12. 16:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
13.12. 18:30 - -:- (-:-)
 
13.12. 18:55 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
06:40 SDTV Football Countdowns
 
06:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
07:10 SDTV Transfermarkt TV
 
07:15 SKYS2 Golf: European Tour
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Multi Kulti in GE von: Ebbe_the_best - 13.12.18, 06:00 - 0 mal gelesen
Re: TIPPSPIEL: 19. Spieltag 2018/2019 von: Morgenmuffel31 - 13.12.18, 05:44 - 4 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine