Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.12.2013, 13:27

Bayern-Profi jagt Henrys Rekord - Garcia gewinnt Trainer-Wahl

Ribery zum dritten Mal "Fußballer des Jahres"

Auf die Auszeichnung als Weltfußballer 2013 darf Franck Ribery weiter hoffen, Frankreichs "Spieler des Jahres" ist er seit Dienstag bereits. Bei der alljährlich vom Magazin "France Football" unter allen bisherigen Preisträgern durchgeführten Wahl setzte sich der Bayern-Profi vor Paul Pogba (Juventus Turin) und Blaise Matuidi (Paris St. Germain) durch. Zum "Trainer des Jahres" wurde Rudi Garcia (AS Rom) gewählt.

Franck Ribery
Auch in Frankreich eine Klasse für sich: Franck Ribery.
© imagoZoomansicht

Nach 2007 und 2008 ist es bereits das dritte Mal, dass Ribery diese Ehre zu Teil wird. Nun will er den Rekordhalter Thierry Henry angreifen: "Für mich ist es eine große Ehre, auf seinen Spuren zu wandeln", sagte Ribery (30) "France Football" und kündigte an: "Nun muss ich mir seinen Rekord holen." Der Angreifer, der seine Karriere momentan bei den New York Red Bulls in der Major League Soccer ausklingen lässt, wurde fünf Mal zum "Spieler des Jahres" gewählt.

Dass er - im Übrigen fast einstimmig - gewählt wurde, überrascht Ribery nicht: "Bei aller Bescheidenheit, ich denke, das ist normal. Ich hatte eine große, große Saison, ein riesiges Jahr 2013. Ich denke, ich verdiene diese Auszeichnung für meine Leistungen mit dem FC Bayern und den Bleus", sagte der Mittelfeldspieler: "Ich bin auf dem Höhepunkt, in der Form meines Lebens."

Bei der Vergabe des "Ballon d'Or" Mitte Januar muss sich Ribery noch gegen Cristiano Ronaldo und Lionel Messi durchsetzen, um sich den Traum vom Weltfußballer zur erfüllen. Die von der European Sports Media (ESM) und der Federführung des kicker organisierte Wahl zur "Europas Fußballer des Jahres" hatte Ribery Ende August bereits gewonnen.

Zum "Trainer des Jahres" wurde in Frankreich Rudi Garcia gewählt, der mit dem AS Rom in der Serie A mit zehn Siegen in Serie einen neuen Startrekord aufstellte und mit den Giallorossi nach 15 Spieltagen noch ungeschlagen ist.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores Live

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:00 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
15:30 SDTV Sporting Records
 
16:00 SDTV Greatest International Teams
 
16:00 EURO Tennis
 
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Timo Werner von: kiste54 - 20.06.18, 14:03 - 2 mal gelesen
Rein informativ von: GIadbacher - 20.06.18, 13:59 - 9 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine