Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.09.2013, 22:56

Die Topspiele des Wochenendes in Europa

Falcao kontert "Ibra" - Istanbul-Derby abgebrochen

Topspielzeit in Europa: Neben den Stadtderbys in Manchester und Rom stiegen beispielsweise in Russland zwei Moskauer Duelle, im ersten mischte Kevin Kuranyi mit. In Belgien setzte sich Brügge gegen Anderlecht genauso mit 4:0 durch, wie die PSV Eindhoven im Topspiel in den Niederlanden gegen Ajax. Das Istanbuler "Derbi" zwischen Besiktas und Galatasaray wurde wegen Ausschreitungen in der Nachspielzeit abgebrochen. In Paris trennten sich die Millionärsklubs PSG und Monaco 1:1-unentschieden.

- Anzeige -

Istanbuler "Derbi" abgebrochen

Chaotische Szenen in Istanbul führten zum Abbruch des Derbys zwischen Besiktas und Galatasaray.
Chaotische Szenen in Istanbul führten zum Abbruch des Derbys zwischen Besiktas und Galatasaray.
© picture-alliance Zoomansicht

Das brisante Istanbuler Stadtderby zwischen dem Spitzenreiter Besiktas und dem Titelverteidiger Galatasaray fand in der Nachspielzeit ein unrühmliches Ende. Nach einer Roten Karte gegen Galatasaray-Profi Felipe Melo in der 92. Minute stürmten Zuschauer den Platz im Atatürk Olympia Stadion.

Polizei und Ordnungsdienst versuchten zunächst die Lage zu beruhigen. Zahlreiche Besiktas-Anhänger warfen mit Stühlen und wollten sogar die Katakomben des Stadions stürmen. Nach gut einer halben Stunde wurde die Begegnung dann vorzeitig beendet.

Galatasaray führte durch zwei Tore von Didier Drogba (60./72.) mit 2:1. Der ehemalige Bremer Profi Hugo Almeida (18.) hatte die Gastgeber zunächst in Führung geschossen.

Frankreich: Ibrahimovic und Falcao treffen

Sein Tor reichte nicht zu drei Punkten: PSG-Stürmer Ibrahimovic.
Sein Tor reichte nicht zu drei Punkten: PSG-Stürmer Ibrahimovic.
© Getty Images Zoomansicht

Paris Saint-Germain und der AS Monaco haben sich im Spitzenspiel der französischen Ligue 1 mit 1:1 (1:1) getrennt. Stürmer Zlatan Ibrahimovic erzielte am Sonntagabend in der fünften Minute die frühe Führung für den Hauptstadtklub. Millionen-Neuzugang Radamel Falcao (20.) glich für den Aufsteiger aus.

Die Monegassen verteidigten ihre Tabellenführung mit zwei Punkten Vorsprung auf den Titelverteidiger aus Paris. Bei PSG musste der brasilianische Fußball-Nationalverteidiger Thiago Silva bereits nach 16 Minuten angeschlagen vom Platz. An seinem 29. Geburtstag zog sich der Verteidiger eine Muskelverletzung im Oberschenkel zu, teilte der Hauptstadtklub am Montag auf seiner Internetseite mit. Wie lange Thiago Silva ausfällt, hänge von der weiteren Heilung der Blessur ab. "Ich denke, wir haben ihn für eine Weile verloren", sagte PSG-Trainer Laurent Blanc.

Am 6. Spieltag der Ligue 1 kam am Samstag Dortmund-Gegner Olympique Marseille nicht über ein torloses Remis beim SC Bastia hinaus. OM bleibt damit im Klassement weiterhin auf Rang vier.

Russland: Dynamo-Pleite beim ersten Kuranyi-Einsatz

Kevin Kuranyi musste bei seinem ersten Saisoneinsatz für den russischen Erstligisten Dynamo Moskau eine Derbypleite einstecken. Mit 1:3 (0:0) unterlag Dynamo gegen Lokomotive Moskau. Kuranyi wurde dabei nach langer Verletzungspause in der 89. Minute für Andrej Voronin eingewechselt. Da war sein Team aber schon auf der Verliererstraße. Die Lok-Führung durch Dame N'Doye (51.) konnte Christian Noboa bei Dauerregen noch ausgleichen (55.). Doch nach einer Notbremse von Abwehrspieler Douglas Franco Teixeira musste dieser mit Rot vom Platz, den folgenden Foulelfmeter verwandelte Aleksandr Samedov zum 2:1 (74.). Der eingewechselte Sergey Tkachev sorgte in der Nachspielzeit für den Endstand.

Das Topspiel der Premier Liga fand am Sonntag statt, als in einem weitren Moskau-Derby Rekordmeister Spartak auf Bayern Münchens Champions-League-Gegner ZSKA traf. Nach der Niederlage gegen Bayern München musste sich ZSKA erneut geschlagen geben. Beim 3:0 (1:0) für Spartak trafen Aras Özbiliz (40.) sowie Kapitän Kombarov (52.) und Parshivlyuk (59.) für den Rekordmeister um den Ex-Schalker José Manuel Jurado. Dabei nutzte Spartak immer wieder riesige Lücken in der ZSKA-Abwehr aus und übernahm mit dem Erfolg zunächst die Tabellenführung vom Lokalrivalen.

Niederlande: PSV demontiert Ajax

Nach sechs Spielen ohne Sieg beendeten die Spieler der PSV Eindhoven eindrucksvoll die Negativserie. Im Spitzenspiel gegen Ajax Amsterdam überrollte die Elf von Trainer Philip Cocu den Hauptstadtklub mit 4:0. Tim Matavz, Jetro Willems, Oscar Hiljemark und Ji-Sung Park führten die Gastgeber zum deutlichen Sieg. Nach der überraschenden 0:3-Niederlage von PEC Zwolle in Arnheim, übernimmt die PSV nun die Tabellenspitze mit 15 Punkten. Titelverteidiger Ajax fällt mit elf Punkten auf Platz sieben zurück.

22.09.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Besiktas Istanbul
Gründungsdatum:01.03.1903
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß
Anschrift:Besiktas Jimnastik Kulübü
BJK Plaza
Akaretler Süleyman Seba Caddesi No. 92
Besiktas
80680 Istanbul
Telefon: 00 90 - 212 - 3 10 10 00
Telefax: 00 90 - 212 - 2 58 81 94
Internet:http://www.bjk.com.tr/

Vereinsdaten

Vereinsname:Galatasaray Istanbul
Gründungsdatum:20.10.1905
Vereinsfarben:Gelb-Rot
Anschrift:Galatasaray Spor Külübü
Seyrantepe Huzur Mahallesi
34415 Istanbul
Telefon: 00 90 - 212 - 3 05 19 05
Telefax: 00 90 - 212 - 2 73 28 59
E-Mail: gssite@galatasaray.org
Internet:http://www.galatasaray.org/

Vereinsdaten

Vereinsname:Paris St. Germain
Gründungsdatum:12.08.1970
Vereinsfarben:Blau-Rot
Anschrift:Paris Saint-Germain Football Club
24, Rue du Commandant Guilbaud
75781 Paris Cedex 16
Telefon: 00 33 - 32 75
Telefax: 00 33 - 142 - 30 50 27
E-Mail: psg@psg.fr
Internet:http://www.psg.fr/

Vereinsdaten

Vereinsname:AS Monaco
Gründungsdatum:01.08.1919
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Association Sportive de Monaco Football Club
Stade Louis II
7, Avenue des Castelans
98000 Monaco
Telefon: 00 33 - 377 - 92 05 74 73
Telefax: 00 33 - 377 - 92 05 24 54
Internet:http://www.asm-fc.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Dynamo Moskau
Gründungsdatum:01.01.1887
Anschrift:Dinamo Moskva
Leningradskij Prospekt 36
125167 Moskva
Telefon: 00 7 - 495 - 6 12 71 72
Telefax: 00 7 - 495 - 6 13 16 12
Internet:http://www.fcdinamo.ru/

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -