Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

06.09.2013, 15:28

Startelf mit Kiyotake und Hasebe - Zaccheroni zufrieden

Japan bezwingt harmloses Guatemala 3:0

Am Freitagmittag spielte die Nationalelf Japans in Osaka gegen Guatemala und bot auch diesmal wieder vier Bundesligaakteure in seiner Startelf auf. Neben Shinji Okazaki (Mainz) und Gotoku Sakai (Stuttgart) stand erstmals seit langem auch wieder Hiroshi Kiyotake in der Startelf und durfte sich mit seinem neuen Nürnberger Kollegen Makoto Hasebe schon einmal für den ersten gemeinsamen Einsatz einspielen. Am Ende stand ein souveräner 3:0-Sieg.

Nürnbergs Hiroshi Kiyotake (r.), hier gegen Jose Manuel Contreras
Zurück in der Startelf: Nürnbergs Hiroshi Kiyotake (r.), hier gegen Jose Manuel Contreras.
© Getty ImagesZoomansicht

Bei Japan, das in den vergangenen Testspielen vor allem defensiv (zuletzt 2:4 gegen Uruguay) keine so gute Figur machte, saß Starspieler Keisuke Honda (ZSKA Moskau) vorerst auf der Bank und machte im offensiven Mittelfeld Platz für Nürnbergs Kiyotake. Schalkes Rechtsverteidiger Atsuto Uchida blieb zu Beginn ebenfalls draußen.

Kiyotake und Okazaki agierten genau entgegengesetzt der ihnen im Verein aufgetragenen Positionen, Kiyotake spielte auf links, während Okazaki die rechte Seite beackerte. Der Ex-Dortmunder und nun im Dienste von Manchester United stehende Shinji Kagawa begann im zentralen Mittelfeld.

- Anzeige -

Von Beginn an spielte nur das Team aus Nippon, vergab allerdings in der ersten Halbzeit mehr als ein Dutzend Chancen. Die besten Gelegenheiten ließen dabei Kagawa nach guter Vorarbeit von Hasebe (6.), Morishige per Kopf (20.) und Yoshida mit seinem Schuss aus fünf Metern (40.) liegen. Kiyotake hatte mit einem Kopfball (11.) und einem Distanzschuss (23.) ebenfalls für Gefahr gesorgt.

Nachdem Nationalcoach Alberto Zaccheroni zur Halbzeit zweimal gewechselt und Honda für Kiyotake gebracht hatte, dankte es ihm der Blondschopf nach nur fünf Minuten Einsatzzeit mit dem 1:0-Führungstreffer. Nagatomo setzte sich auf links durch und flankte scharf und mit viel Effet auf den zweiten Pfosten, wo Honda nur noch den Kopf hinhalten musste (50.).

Kagawa bereitet das 2:0 vor

Das Spiel wurde in der Folgezeit weiterhin von Japan dominiert, was sich dann nach 69 Minuten auch am Ergebnis ablesen ließ. Hasebe spielte rechts schön steil auf Kagawa, der auf Höhe des Fünfmeterraums in die Mitte auf Kudo spielte. Der kurz zuvor eingewechselte Kudo ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und erhöhte aus kurzer Distanz auf 2:0. Sieben Minuten später zappelte die Kugel schon wieder im Netz. Endo trat einen Freistoß aus 25 Metern in die Mauer, von wo der Ball vom Rücken eines Gegenspielers unhaltbar für Torhüter Alvarez ins Tor abgefälscht wurde.

Ich bin mit der Leistung jedes einzelnen zufrieden.Alberto Zaccheroni

Zwar hatte Japan noch die ein oder andere kleine Chance, es blieb aber bei dem ungefährdeten 3:0-Sieg, der gegen einen harmlosen Gegner allerdings nicht viele neue Erkenntnisse gebracht haben dürfte. "Geht man nach der Zahl der Chancen, hätte ich mir mehr Tore gewünscht", bilanzierte Zaccheroni, der bereits mit dem Posten des italienischen Nationaltrainers in Verbindung gebracht wird, wenn Cesare Prandelli nach der WM seinen Stuhl tatsächlich räumt. "Mein Team hat sehr schnell zwischen Abwehr und Angriff umgeschaltet. Ich bin mit der Leistung jedes einzelnen zufrieden."

Japan hatte sich als erstes Team für die Titelkämpfe in Brasilien qualifiziert. Mittelfeldmann Honda sah in dem Duell vom Freitag einen guten Testlauf: "Guatemala hat in der ersten Halbzeit gut gestanden. Heute konnten wir üben, wie man gegen ein Team spielen muss, das sehr defensiv steht, und haben das gut gemacht."

Am Dienstag wartet in einem weiteren Spiel des Kirin Challenge Cup 2013 die Nationalelf Ghanas in Yokohama auf die Samurai Blue.

Kim Dämpfling

06.09.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kiyotake

Vorname:Hiroshi
Nachname:Kiyotake
Nation: Japan
Verein:Hannover 96
Geboren am:12.11.1989

weitere Infos zu Hasebe

Vorname:Makoto
Nachname:Hasebe
Nation: Japan
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:18.01.1984

weitere Infos zu G. Sakai

Vorname:Gotoku
Nachname:Sakai
Nation: Japan
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:14.03.1991

weitere Infos zu Okazaki

Vorname:Shinji
Nachname:Okazaki
Nation: Japan
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:16.04.1986

weitere Infos zu Kagawa

Vorname:Shinji
Nachname:Kagawa
Nation: Japan
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:17.03.1989

weitere Infos zu Honda

Vorname:Keisuke
Nachname:Honda
Nation: Japan
Verein:AC Mailand
Geboren am:13.06.1986

- Anzeige -

weitere Infos zu Zaccheroni

Vorname:Alberto
Nachname:Zaccheroni
Nation: Italien
Verein:

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -