Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

05.09.2013, 10:06

Sevilla: Ex-Hamburger fehlte fast ein Jahr

Leidenszeit vorbei: Trochowski ist zurück

Piotr Trochowski ist zurück auf dem Fußballplatz. Der ehemalige Hamburger gab am Mittwochabend nach fast einjähriger Verletzungspause sein Comeback im Dress des FC Sevillas.

- Anzeige -
Piotr Trochowski
Gut gelaunt: Piotr Trochowski hat seine Leidenszeit hinter sich gebracht und kann endlich wieder Fußball spielen.
© imago Zoomansicht

Rückblick: Ende September 2012, bei der 2:3-Niederlage Sevillas gegen den FC Barcelona, hatte sich Trochowski schwer verletzt. Für den gebürtigen Polen begann eine über elfmonatige Leidenszeit, in der zunächst ein Knorpelschaden im Knie operativ behoben wurde. Anschließend unterzog sich der Mittelfeldspieler wegen eines Schienbeinbruchs noch einem weiteren Eingriff und ließ sich dabei eine Metallplatte ins Bein einsetzen. Plötzlich hütete Trochowski häufiger das Krankenbett, als dass er die Fußballschuhe schnürte, was er zuvor erfolgreich getan hatte. Mit dem Hamburger SV erreichte er 2009 das DFB-Pokal- und UEFA-Cup-Halbfinale. In der Nationalelf gehörte er 2008 zum EM-Aufgebot in Österreich und der Schweiz. Für einen Einsatz langte es aber nicht, dafür aber zwei Jahre später bei der Weltmeisterschaft. In Südafrika lief er in vier Spielen auf.

Nun also feierte Trochowski sein Comeback. Wenn auch erst in der B-Elf der Südspanier. Gegen Zweitligaklub FC Córdoba trug der 29-Jährige 70 Minuten lang die Kapitänsbinde am Arm (1:2). Weitere Einsätze, auch in der ersten Mannschaft winken dem Ex-Bundesligaprofi. Am vergangenen Wochenende beim 2:2-Unentschieden gegen Malaga saß Trochowski erstmals wieder in der Primera Division auf der Bank.

05.09.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Trochowski

Vorname:Piotr
Nachname:Trochowski
Nation: Deutschland
Verein:FC Sevilla
Geboren am:22.03.1984

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -