Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

12.07.2013, 16:02

Spanien: Keine offizielle Stellungnahme

Barça irritiert über Guardiolas Aussagen

"Anpfiff von Pep überrascht den Vorstand von Barca. Pep erklärt den Krieg und nimmt auch noch Thiago mit", titelte die Zeitung Sport. Damit reagierte die Zeitung auf Aussagen von Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola vom Donnerstag, als er nicht nur Thiago Alcantara als absoluten Wunschspieler deklarierte, sondern auch noch mit seiner alten Liebe, dem FC Barcelona, brach.

Pep Guardiola
Echauffierte sich über seinen Ex-Klub: Pep Guardiola.
© imagoZoomansicht

Bayern Münchens neuer Trainer Pep Guardiola hat mit heftiger Kritik an seinem Ex-Klub FC Barcelona für einigen Wirbel gesorgt. "Im vergangenen Jahr sind zu viele Dinge passiert, die Grenzen überschritten haben", hatte der 42-jährige Guardiola am Donnerstag im Trainingslager des FC Bayern München am Gardasee gesagt und wurde danach konkreter. Vor allem das Verhalten der Barça-Führung ging ihm gegen den Strich.

"Ich hatte die Vereinsspitze gebeten, mich in Ruhe zu lassen. Doch das haben sie nicht getan", schimpfte Guardiola, dem vor allem sauer aufgestoßen ist, dass ihm von Barcelonas Präsident Sandro Rosell unterstellt worden war, er hätte den an Krebs erkrankten Tito Vilanova nicht besucht, obwohl sich beide zur selben Zeit in New York aufgehalten hätten. Das wurde nur propagiert, "um mir zu schaden, das werde ich nie vergessen" so Guardiola weiter, der beteuert, dass er "Tito in New York gesehen" hat: "Ich hätte ihn gerne häufiger gesehen. Dass dies nicht möglich war, lag nicht an mir." "Das ist wirklich, wirklich geschmacklos. Dafür gibt es keine Worte", empörte sich der Neu-Münchner weiter und forderte, man solle ihn "in Ruhe lassen. Sie sollen sich um ihre Dinge kümmern. Und mich machen und genießen lassen."

Das ist wirklich, wirklich geschmacklos. Dafür gibt es keine Worte!Pep Guardiola

- Anzeige -

In Barcelona zeigte man sich derweil irritiert von den Aussagen. Er sei "sehr überrascht" und könne die Kritik auch nicht verstehen, bisher sei das Verhältnis immer "sehr freundschaftlich gewesen", sagte Vize-Präsident Jordi Cardoner gegenüber El Mundo Deportivo. "Wir haben die Krankheit nicht benutzt, um ihm zu schaden. Wer so etwas tun würde, ist ein schlechter Mensch", so Cardoner weiter: "Pep wird immer ein Mythos bei Barça bleiben." Er hoffe nun, dass Guardiola mit Rosell sprechen werde, "um alles aufzuklären".

Die Chance dazu dürfte er bald bekommen. Am 24. Juli kommt es beim Uli-Hoeneß-Cup in München zu einem Wiedersehen zwischen Guardiola und seinem Ex-Klub. Offiziell nahm der FC Barcelona zu den Äußerungen seines früheren Erfolgstrainers, der vier Jahren 14 Titel mit den Katalanen feierte, nicht Stellung.

Video zum Thema
kicker.tv - Hintergrund- 12.07., 18:42 Uhr
Badstubers langer Weg zurück
Holger Badstuber ist trotz seiner schweren Knieverletzung mit ins Trainingslager des FC Bayern gereist, weil er sehen wollte, wie der neue Trainer Pep Guardiola arbeitet und was er verlangt. Zudem führte der Katalane ein Gespräch mit dem Langzeitverletzten "und da sind wir einer ganz guten Wellenlänge gelandet", sagte der am Kreuzband verletzte Linksverteidiger.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
12.07.13
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

European Sport Magazines Top 11

European Sport Magazines Top 11
Bayern dominieren im Oktober

kicker-Europatabelle

Wo stehen die Bundesliga-Topklubs im internationalen Vergleich?
Die kicker-Europatabelle gibt Auskunft!

kicker-Europatabelle

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores Live

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:30 EURO Eurogoals
 
18:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
18:00 SKYS1 Fußball: England, Premier League
 
18:15 EURO Snooker
 
18:30 SP1 Bundesliga Aktuell
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Wolfgang Stark von: Spielermaterial - 24.11.14, 17:25 - 1 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
- Anzeige -

- Anzeige -