Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.06.2013, 19:32

England: Mittelfeldspieler kommt aus Donezk

ManCity holt Fernandinho für 35 Millionen Euro

Manchester City hat nach der Verpflichtung des spanischen Welt- und Europameisters Jesus Navas (20 Millionen Euro Ablöse, FC Sevilla) bereits den zweiten großen Transfer des Sommers unter Dach und Fach gebracht. Von Schachtar Donezk kommt Mittelfeld-Regisseur Fernandinho zum englischen Vizemeister. Der 28-jährige Brasilianer erhielt einen Vierjahresvertrag, die Ablösesumme soll sich auf rund 35 Millionen Euro belaufen.

Fernandinho
Jubelt in Zukunft für Manchester City: Fernandinho.
© Getty ImagesZoomansicht

Für die titellose Saison 2012/13 macht man bei City vor allem Verfehlungen auf dem Transfermarkt verantwortlich. Dass der auch vom damaligen Meister umworbene Robin van Persie zum Stadtrivalen United wechselte und diesen in der Folge zum 20. Meistertitel schoss, wurmte die Citizens mächtig. Diesen Sommer will sich City seine Wunschspieler nicht wegschnappen lassen - und greift für sie tief in die Tasche. So kostet Fernandinho dem Vernehmen nach 35 Millionen Euro. Immerhin noch 15 Millionen Euro weniger als die im Vertrag festgeschriebene Ablösesumme von 50 Millionen.

"Das ist ein Wechsel, eine Herausforderung und eine Chance, auf die ich lange gewartet habe", erklärte der kreative Mittelfeldspieler auf der Internetseite seines neuen Arbeitgebers: "In der Premier League für City spielen zu können, ist wie ein Traum. Mein Ziel ist, hier alle Titel zu gewinnen", sagte Fernandinho, der bei ManCity die Rückennummer 25 erhält.

Der Brasilianer war vor acht Jahren aus seiner Heimat von Atletico Paranaense nach Donezk gewechselt. Für Schachtar erzielte er in 208 Spielen 42 Treffer, wurde sechs Mal ukrainischer Meister und vier Mal Pokalsieger. 2009 gewann er mit dem ukrainischen Serienmeister im Finale von Istanbul gegen Werder Bremen den UEFA-Cup.

In der vergangenen Champions-League-Saison gehörte Fernandinho zu den Leistungsträgern im Schachtar-Team, das Europa mit tollen Auftritten gegen Chelsea und Juventus Turin begeisterte, ehe es im Achtelfinale am späteren Finalisten Borussia Dortmund scheiterte.

Flügelflitzer Jevus Navas wechselt für zunächst 20 Millionen Euro (plus etwaige Bonuszahlungen) vom FC Sevilla zu Manchester City. Einzig der obligatorische Medizincheck fehlt noch, weil der Spanier sich gerade mit der Nationalmannschaft auf USA-Reise befindet. Dort soll die Untersuchung kommende Woche nun durchgeführt werden.

Auch in der Trainerfrage fehlt nur noch die Vollzugsmeldung: Dass Manuel Pellegrini, zuletzt bei Champions-League-Viertelfinalist FC Malaga unter Vertrag, die Nachfolge des entlassenen Roberto Mancini antreten wird, ist ein offenes Geheimnis. Zwei Millionen-Neuzugänge wird er in seinem neuen Kader schon einmal vorfinden.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fernandinho

Vorname:Fernando Luiz
Nachname:Rosa
Nation: Brasilien
Verein:Manchester City
Geboren am:04.05.1985

weitere Infos zu Jesus Navas

Vorname:Jesus
Nachname:Navas Gonzalez
Nation: Spanien
Verein:FC Sevilla
Geboren am:21.11.1985

Vereinsdaten

Vereinsname:Manchester City
Gründungsdatum:01.01.1880
Vereinsfarben:Hellblau-Weiß
Anschrift:Manchester City Football Club
Etihad Stadium
Etihad Campus
Manchester M11 3FF
Großbritannien
Telefon: 00 44 - 161 - 4 44 18 94
Telefax: 00 44 - 161 - 4 38 79 99
Internet:https://www.mancity.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Schachtar Donezk
Gründungsdatum:12.05.1936
Vereinsfarben:Orange-Schwarz
Anschrift:FK Shakhter Donetsk
Ul. Artema 86-A
83050 Donetsk
Telefon: 00 380 - 62 - 3 87 01 02
Telefax: 00 380 - 62 - 3 87 01 04
E-Mail: feedback@shakhtar.com
Internet:http://www.shakhtar.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine