Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

09.05.2013, 11:01

Real Madrid bezahlt 6:2-Sieg teuer

Özil bangt ums Pokalfinale

Mesut Özil hat sich verletzt - das ist schon länger nicht mehr vorgekommen. Doch am Mittwochabend, bei Real Madrids 6:2-Sieg über den FC Malaga, musste der deutsche Nationalspieler in der Schlussphase mit einer Knöchelblessur vom Feld getragen werden. Jetzt bangt Real um seinen Spielmacher: In acht Tagen steigt das spanische Pokalfinale gegen Atletico Madrid.

Mesut Özil wird gegen Malaga auf die Trage gelegt
Abtransport: Mesut Özil wird gegen Malaga auf die Trage gelegt.
© imagoZoomansicht

Ohne Gegnereinwirkung vertrat sich Özil gegen Malaga den rechten Knöchel und konnte den Platz selbstständig nicht verlassen. Auf einer Trage wurde der 24-Jährige in der 82. Minute mit schmerzverzerrtem Gesicht abtransportiert. Weil die Gastgeber schon dreimal gewechselt hatten, mussten sie die Partie zu zehnt beenden.

Wie schlimm ist Özils Blessur? "Er hat ein Problem am Knöchel. Wir müssen jetzt ein paar Tage abwarten und hoffen, dass es sich gut entwickelt", sagte José Mourinhos Co-Trainer Aitor Karanka nach Spielschluss. "Wir müssen die medizinischen Tests abwarten."

Bis dahin heißt es zittern - oder gar "beten", wie die Real-nahe "Marca" gewohnt dramatisch schrieb. Tenor: "Alarm in Madrid!" Allerdings hat eine Özil-Verletzung auch Seltenheitswert: Spielte der Mittelfeldmann in dieser Saison einmal nicht, dann meist deshalb, weil er für eine wichtigere Partie geschont werden sollte.

- Anzeige -

Am 17. Mai findet das letzte Saisonhighlight für die Madrilenen statt, im Finale der Copa del Rey geht es gegen Atletico Madrid um den zweiten Titel 2012/13 nach dem spanischen Supercup im August 2012. Ein Erfolg wäre ein halbwegs versöhnlicher Abschluss einer in Liga und Champions League letztlich verkorksten Saison - und der Amtszeit Mourinhos.

Özil hat nun schon neun Saisontore erzielt

Dass Real einen fitten Özil dabei gut gebrauchen könnte, bewies dieser auch gegen Malaga: Nach einem öffnenden Pass ließ der Ex-Bremer Gegenspieler Antunes im Sechzehner ins Leere laufen und schob lässig zum zwischenzeitlichen 3:1 ein (33.). Es war bereits sein neuntes Liga-Tor in dieser Saison, bisher war Özil in Madrid lediglich auf sechs (2010/11) und vier Treffer (2011/12) gekommen.

09.05.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Özil

Vorname:Mesut
Nachname:Özil
Nation: Deutschland
Verein:FC Arsenal
Geboren am:15.10.1988

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -