Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

14.03.2013, 09:51

Schweizer schließt weitere Amtszeit aber nicht aus

Blatter: "2015 könnte ich das Zepter übergeben"

FIFA-Präsident Sepp Blatter (77) spricht im kicker-Interview der Woche über die große Fußball-Politik, Macht und seine eigene Zukunft. "Fußball ist wie ein Motor meines Herzens", erklärt der mächtige Schweizer, der die Geschicke an der Spitze des Weltfußballs seit 1998 lenkt.

- Anzeige -
Sepp Blatter
Ist in seiner vierten Amtszeit bis 2015 im Amt: FIFA-Präsident Sepp Blatter.
© imago Zoomansicht

kicker: Die Bundesliga feiert 50. Geburtstag. Wie haben Sie ihren Start 1963 erlebt, Herr Blatter?
Sepp Blatter: Ich entsinne mich noch an die Regionalmeisterschaften in der Oberliga, aus denen die Bundesliga hervorgegangen ist. Ich kenne sogar den ersten Bundesligatrainer, der für die FIFA zum Einsatz kam. Das war Karl-Heinz Marotzke, der in den sechziger Jahren Schalke 04 trainiert hatte und danach Nationaltrainer von Ghana geworden ist. Ich gratuliere Deutschland. Die Bundesliga ist ein Vorzeigemodell. Gerade auch im internationalen Vergleich. Ihr Aufbau, ihr Controlling, ihr Verantwortungsbewusstsein in wirtschaftlichen Fragen und ihr Zuschauerzuspruch - da muss ich sagen: Kompliment!

kicker: Bei der FIFA-Gala im Januar wurde erneut kein Bundesligaspieler in die Weltelf gewählt und landete der beste deutsche Spieler bei der Wahl zum "Fußballer des Jahres" auf dem 15. Rang.
Blatter: Angesichts der Platzierung in der FIFA-Weltrangliste und der Erfolge der deutschen Nationalmannschaft bei den letzten Welt- und Europameisterschaften ist es etwas unverständlich, dass kein Bundesligaspieler bei diesen Wahlen in die Endausscheidung kommt. Im Moment sind mit Messi und Cristiano zwei Spieler auf der Welt, die derart fokussieren, dass es für alle schwer ist, auf das Treppchen zu kommen. Beide sind Goalmaschinen. Aber würde man eine Wertung der Ligen machen, wäre Deutschland ganz oben. Weltweit genießt die Premier League im Fernsehen das höchste Interesse. Aber von der Konstanz und der Seriosität würde ich die Bundesliga auf den ersten Platz setzen.
kicker: Sie schwärmen über die Bundesliga, obwohl gerade Sie als Präsident der FIFA in Deutschland und in England kritischer hinterfragt werden als in anderen Ländern der Welt.
Blatter: Ich war gerade in England. Dort ist die Stimmung gegenüber der FIFA und ihrem Präsidenten gut. In England kann ich die Enttäuschung darüber verstehen, dass man die Weltmeisterschaft nicht bekommen hat. Da suchte man einen Prügelknaben. In diesem Zusammenhang muss ich etwas zu Deutschland sagen: Wir bekommen sehr viel Post mit Wünschen an die FIFA und an ihren Präsidenten. Meist verbunden mit Autogrammwünschen. Die meiste Post bekommen wir aus Deutschland.
kicker: Sie haben nicht für die WM 2022 in Katar gestimmt.
Blatter: Ich sage nicht, für wen ich gestimmt habe.
kicker: UEFA-Präsident Michel Platini hat gesagt, dass er für Katar gestimmt hat.
Blatter: Das war eine geheime Wahl, daran halte ich mich.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Ist Michel Platini ein Nachfolgekandidat als FIFA-Präsident?
 
Seite 1/3
14.03.13
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

European Sport Magazines Top 11

European Sport Magazines Top 11
Sturridge und fünf Doppelpacks

kicker-Europatabelle

Wo stehen die Bundesliga-Topklubs im internationalen Vergleich?
Die kicker-Europatabelle gibt Auskunft!

kicker-Europatabelle

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores Live

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
01:55 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Bahrain
 
02:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
03:00 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
03:00 SDTV Lanus (ARG) - Santos Laguna (MEX)
 
03:55 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von China
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Das Grundgesetz endet vor der Religion von: Depp72 - 18.04.14, 01:16 - 9 mal gelesen
Re (5): mal ne moralische frage von: Depp72 - 18.04.14, 01:13 - 9 mal gelesen
um es zu verdeutlichen von: powerfussel - 18.04.14, 00:55 - 19 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 13/14
- Anzeige -

- Anzeige -