Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.02.2013, 19:40

Real-Fans wünschen sich den Dänen als Mourinho-Nachfolger

Laudrup: "Ich habe vor, in Swansea zu bleiben"

Ein Angebot von Real Madrid würden nicht viele Trainer ablehnen. Michael Laudrup (48), derzeit Coach von Swansea, lässt ein Interesse der Königlichen aber offensichtlich kalt. Die Fans des spanischen Rekordmeisters hatten in dieser Woche den Dänen als Nachfolger für den derzeitigen Trainer José Mourinho gefordert. Der Abschied des Portugiesen nach dem Saisonende ist zwar noch nicht offiziell, gilt aber als wahrscheinlich.

Michael Laudrup
Nach dem Liga-Pokal-Sieg wird Swansea-Trainer Michael Laudrup von seinen Spielern auf Händen getragen.
© picture allianceZoomansicht

Der Swansea City AFC ist anders. Zum einen ist der Premier-League-Klub gar nicht in England, sondern in Wales beheimatet. Zum anderen verzichteten "die Schwäne" als einer der wenigen britischen Vereine auf ausländische Investoren. Seit 2011 spielt Swansea in der höchsten englischen Spielklasse und fand sich gleich im ersten Jahr auf Rang elf wieder. Statt auf überteuerte Stars setzten die Waliser auf junge Spieler oder gaben erfahrenen Recken eine zweite Chance. Mit Erfolg: Auch in diesem Jahr bewegen sich die Waliser im Mittelfeld der Tabelle und belegen aktuell Platz neun. Der Höhepunkt folgte am vergangenen Sonntag: Swansea gewann mit einem 5:0 über den Viertligisten Bradford City den Liga-Pokal und wird damit in der nächsten Saison in der Europa League starten.

"Das war heute eine der tollsten Sachen, die passiert sind", sagte die in Swansea geborene Schauspielerin Catherine Zeta-Jones (43) am Rande der Oscar-Verleihung. "Wenn man wie ich aus einer Familie voller Swans-Fans stammt und damit in der Kindheit aufwächst, hält man den Atem an vor dem Finale in Wembley."

78 Prozent wollen Laudrup

Mitmachen & Gewinnen:

Anders ist auch der Trainer, Michael Laudrup. Die Erfolge mit den Schwänen sind nicht unbemerkt geblieben. Bei einer Abstimmung der spanischen Zeitung AS unter 40.000 Teilnehmern war Laudrup mit 78 Prozent zum Wunsch-Nachfolger von José Mourinho gewählt worden. Damit landete der Däne weit vor internationalen Größen wie Rafael Benitez oder Carlo Ancelotti. Den 45-Jährigen lässt das allerdings relativ kalt. "Das macht mich stolz. Ich kann aber nur wiederholen, was ich bisher gesagt habe - ich habe vor, hier zu bleiben, mein Vertrag läuft noch ein Jahr", so Laudrup.

Königlich von 1994 bis 1996

- Anzeige -

Laudrup würde gut zu den Königlichen passen. Der Däne konnte bereits Erfahrungen in der spanischen Liga sammeln, war auf internationale Bühne aktiv und trug als aktiver Spieler selbst schon das Real-Trikot. Zwischen 1994 und 1996 schnürte der ehemalige Spielmacher die Fußballschuhe bei Real Madrid. Nach der aktiven Karriere ging Laudrup an der Seite von Morten Olsen als Co-Trainer Dänemarks in die Lehre und startete danach Engagements als Chef-Coach bei Böndby IF (Dänemark, zusammen mit John Jensen), dem FC Getafe (Spanien), Spartak Moskau (Russland), und RCD Mallorca (Spanien). Seit 2012 ist der 45-Jährige Trainer bei Swansea.

25.02.13
 

Weitere News und Hintergründe


- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Barclays Premier League - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Manchester United68:3171
 
2Manchester City51:2459
 
3Tottenham Hotspur49:3354
 
4FC Chelsea56:3052
 
5FC Arsenal53:3247
 
6FC Everton44:3545
 
7FC Liverpool53:3442
 
8Swansea City39:3440
 
9West Bromwich Albion38:3740
 
10FC Fulham39:4433
 
11Stoke City26:3333
 
12West Ham United32:4133
 
13Norwich City27:4532
 
14AFC Sunderland31:3830
 
15Newcastle United38:4930
 
16FC Southampton39:5127
 
17Wigan Athletic33:5524
 
18Aston Villa26:5324
 
19FC Reading34:5423
 
20Queens Park Rangers21:4420
- Anzeige -

weitere Infos zu Laudrup

Vorname:Michael
Nachname:Laudrup
Nation: Dänemark
Verein:

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Swansea City
Gründungsdatum:01.01.1912
Anschrift:Vetch Field Swansea SA1 3SU

- Anzeige -

- Anzeige -