Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

11.02.2013, 12:20

Spanien: Trainerwechsel beim Abstiegskandidaten

Paciencia tritt zurück: Vazquez übernimmt Depor

Der abstiegsbedrohte spanische Erstligist Deportivo La Coruña vermeldet einen Trainerwechsel. Domingos Paciencia ist nach dem 0:3 der Galicier zu Hause gegen den FC Granada von seinem Amt zurückgetreten. Spanischen Medienberichten zufolge übernimmt Fernando Vazquez das Amt beim Schlusslicht, das nur drei seiner 23 Saisonspiele gewinnen konnte.

- Anzeige -
Kehrt in "La Liga" zurück: Fernando Vazquez soll Depor retten.
Kehrt in "La Liga" zurück: Fernando Vazquez soll Depor retten.
© imago Zoomansicht

Das 0:3 im heimischen Riazor gegen den direkten Rivalen Granada war ein Offenbarungseid. Und ließ Domingos Paciencia eine Entscheidung treffen. Am Montag teilte der Coach via Depor-Website mit, dass er von seinem Amt zurückgetreten sei.

Der Portugiese war im Sommer von Sporting Lissabon nach Nordspanien gewechselt. Den Erfolg brachte er nicht mit zum Ex-Meister. Zuletzt hatte es nach einem 1:0 über Malaga fünf Pflichtspiele in Folge ohne Sieg gesetzt. Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt zurzeit sechs Punkte.

Keine leichte Aufgabe also für Fernando Vazquez. Der gebürtige Galicier verfügt über eine jahrelange Erfahrung als Trainer in "La Liga", hat zuletzt jedoch seit 2005 die Regionalauswahl der nordwestspanischen Region trainiert ("Nationalmannschaft Galicien"). Mit Real Betis und Celta Vigo hatte der 58-Jährige einst den Aufstieg in die Primera División geschafft.

Davor hatte er schon SD Compostela, Real Oviedo, RCD Mallorca, UD Las Palmas, Rayo Vallecano und Real Valladolid im Oberhaus trainiert.

11.02.13
 

Weitere News und Hintergründe


- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Vazquez

Vorname:Fernando
Nachname:Vazquez
Nation: Spanien
Verein:

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -