Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

30.01.2013, 12:29

England: Debüt am Abend in Norwich

Villas-Boas: "Holtby ist das Schnäppchen des Jahrhunderts"

Er ist gerade erst in England angekommen und wird doch schon mit Lob überschüttet: Bei Tottenham Hotspur ist die Vorfreude auf Neuzugang Lewis Holtby riesig. Sein neuer Trainer André Villas-Boas adelte den Ex-Schalker als "Schnäppchen des Jahrhunderts" - und verglich ihn mit Rafael van der Vaart.

Lewis Holtby
Einer wie Rafael van der Vaart? Lewis Holtby weckt bei Tottenham große Erwartungen.
© imagoZoomansicht

Knapp zwei Millionen Euro mussten die Spurs an Schalke überweisen, um den zunächst für Sommer angedachten Wechsel um ein halbes Jahr vorzuziehen - eine kleine Summe gerade für englische Verhältnisse. Am heutigen Mittwochabend (20.45 Uhr) winkt Holtby beim Ligaspiel in Norwich bereits das Debüt. "Kann es kaum erwarten!", twitterte der Kopf der deutschen U-21-Nationalmannschaft.

Und diese Einschätzung gilt wohl auch für seinen Trainer, der große Stücke auf seine Neuverpflichtung hält. "Ob er das Schnäppchen des Jahrhunderts ist? Ich denke schon", sagte Villas-Boas dem "Daily Star". "Denn es ist schwer, einen jungen Spieler zu finden, dessen Vertrag ausläuft. Und wir hatten harte Konkurrenz."

- Anzeige -

Der Portugiese, Ex-Coach des FC Porto und des FC Chelsea, nannte Holtby ein "außergewöhnliches Talent". "Wir setzen hohe Erwartungen in den Spieler." Zum Beweis verglich Villas-Boas Holtby gleich mal mit Tottenhams einstigem Spielmacher Rafael van der Vaart. "Aufgrund seiner Kreativität kann man ihn mit Rafa vergleichen - zumindest in gewisser Weise. Denn natürlich war Rafa sehr erfahren, als er kam, und Lewis hat seine ganze Karriere noch vor sich."

"AVB" sieht Holtby auf der 10

Als Position hat "AVB" für Holtby die Rolle als Nummer zehn vorgesehen, "obwohl er auch rechts oder links spielen kann und auch schon im defensiven Mittelfeld gespielt hat". Bleibt die Frage: Wie schnell wird sich Holtby in der neuen Umgebung zurechtfinden? "Sein englischer Hintergrund könnte ihm da helfen", glaubt Villas-Boas. "Er kennt die Kultur und die Sprache sehr gut."

30.01.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Villas-Boas

Vorname:André
Nachname:Villas-Boas
Nation: Portugal
Verein:Zenit St. Petersburg

- Anzeige -

weitere Infos zu Holtby

Vorname:Lewis
Nachname:Holtby
Nation: Deutschland
Verein:FC Fulham
Geboren am:18.09.1990

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -