Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

02.01.2013, 20:59

Als Nachfolger von Slavisa Stojanovic

Perfekt! Katanec übernimmt Sloweniens Auswahl

Srecko Katanec ist wieder Trainer der slowenischen Nationalmannschaft. Dies bestätigte das Präsidium des slowenischen Fußballverbandes am Mittwoch. Der 49-jährige Katanec folgt auf Slavisa Stojanovic, der den Posten nach enttäuschenden Resultaten in der WM-Qualifikation abgeben musste.

- Anzeige -
Srecko Katanec
War schon einmal erfolgreich slowenischer Nationaltrainer: Srecko Katanec.
© imago Zoomansicht

Für Katanec, der in der Saison 1988/89 26 Bundesliga-Spiele (ein Tor) für den VfB Stuttgart bestritt, ist es das zweite Mal, dass er die Auswahl seines Heimatlandes übernimmt. Bereits zwischen 1998 und 2002 leitete er die Geschicke der slowenischen Nationalelf. Und das durchaus erfolgreich: Es gelang jeweils die Qualifikation für die EURO 2000 und die WM 2002, bei den Endturnieren überstand die Mannschaft die Vorrunde aber jeweils nicht.

Erste Bewährungschance für Katanec wird ein Testspiel gegen Bosnien-Herzegowina am 6. Februar. Wirklich ernst wird es für die Slowenen wieder am 22. März, wenn das nächste WM-Qualifikationsspiel gegen Island ansteht. In Gruppe E liegt die Auswahl Sloweniens nach vier Spieltagen und nur einem Sieg bei drei Niederlagen nur auf dem fünften Platz von sechs Mannschaften.

02.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -