Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

28.12.2012, 17:04

England: McLeish übernimmt in Nottingham

Blackburn wirft Berg raus

Der englische Zweitligist Blackburn Rovers muss sich erneut auf die Suche nach einem neuen Trainer begeben. Denn dem bisherigen Amtsinhaber Henning Berg wurde am Donnerstag fristlos gekündigt. Damit reagierten die Rovers auf die sportliche Talfahrt, die den Verein in der Championship bis auf Platz 17 abstürzen ließ. Nottingham Forest entließ seinen Trainer Sean O'Driscoll sogar nach einem Sieg und installierte stattdessen Alex McLeish.

Henning Berg
Aus nach nur 57 Tagen: Wegen Erfolgslosigkeit wurde Trainer Henning Berg von den Blackburn Rovers gefeuert.
© imagoZoomansicht

Erst am 31. Oktober wurde der ehemalige Blackburn-Profi Berg als Nachfolger von Stephen Kean vorgestellt. Kean schmiss Ende September entnervt hin, nachdem er bei den Fans in Ungnade gefallen war.

Doch Berg, der in der Saison 1994/95 mit den Rovers die englische Meisterschaft gewonnen hatte, schaffte es nicht, den Verein in die Erfolgsspur zurückzuführen. In den zehn Spielen unter seiner Leitung gelang nur ein einziger Sieg: Am 17. November gewannen die Rovers 4:1 in Petersborough. Im heimischen Ewood Park konnte dagegen kein Dreier eingefahren werden.

Nach dem 0:1 beim FC Middlesbrough am zweiten Weihnachtsfeiertag riss dann bei den Verantwortlichen der Geduldsfaden: "Die Blackburn Rovers geben die Trennung von Trainer Henning Berg, seinen Assistenten Eric Black und Iain Brunskill sowie Torwarttrainer Bobby Mimms mit sofortiger Wirkung bekannt", hieß es in einer Pressemitteilung des Vereins.

- Anzeige -

Als Begründung für die Entscheidung wurden die "sehr enttäuschenden Resultate" genannt. Wer Nachfolger für Berg wird, steht noch nicht fest, der Verein will aber schnellstmöglich eine Lösung präsentieren.

McLeish folgt auf O'Driscoll

Der 4:2-Erfolg über Leeds United kam für Sean O'Driscoll zu spät. Der 55-Jährige wurde noch am Mittwochabend trotz des Sieges entlassen.

Nottingham Forest liegt auf Rang acht nur einen Zähler hinter den zur Aufstiegsrelegation berechtigten Plätzen. Wie Forest-Eigner Fawaz Al Hasawi sagte, führte die mangelnde Konstanz unter O'Driscoll zur Entlassung. In den 24 Partien unter der Regie des ehemaligen irischen Nationalspielers gelangen nie zwei Siege am Stück.

"Wir haben die Verantwortung, an die Zukunft dieses großartigen Klubs zu denken, denn wir haben hohe Ambitionen" sagte Al Hasawi, der erst Mitte Dezember seinen Cousin Omar als Klub-Eigner ablöste, zum Trainerwechsel.

Schon am Donnerstag war die Nachfolge von O'Driscoll geklärt: Der frühere schottische Fußball-Nationaltrainer Alex McLeish übernimmt den zweimaligen Europapokalsieger. Der 55-jährige Schotte war vereinslos, nachdem er im Mai beim Premier-League-Klub Aston Villa gefeuert worden war.

28.12.12
 

Weitere News und Hintergründe

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Championship - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Cardiff City46:2950
 
2Hull City35:2745
 
3FC Middlesbrough41:3144
 
4Crystal Palace45:3143
 
5Leicester City37:2238
 
6FC Watford41:3137
 
7FC Millwall37:3337
 
8Nottingham Forest34:3036
 
9Leeds United37:4035
 
10Brighton & Hove Albion31:2334
 
11FC Blackpool41:3433
 
12Derby County36:3633
 
13FC Burnley38:3933
 
14Wolverhampton Wanderers31:3331
 
15Huddersfield Town30:3731
 
16Bolton Wanderers36:3829
 
17Blackburn Rovers29:3229
 
 Charlton Athletic29:3229
 
19Birmingham City32:3829
 
20Ipswich Town25:4527
 
21Sheffield Wednesday28:4024
 
22Peterborough United33:4422
 
23FC Barnsley24:3821
 
24Bristol City33:4619
- Anzeige -

- Anzeige -