Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

19.12.2012, 16:19

Boxer Martinez setzt sich durch

Argentiniens Sportler des Jahres: Messi geht leer aus!

Tore am Fließband, endlich auch für die argentinische Nationalelf - und doch hat Lionel Messi die Auszeichnung als Argentiniens Sportler des Jahres 2012 verpasst. Der Boxer Sergio Martinez setzte sich überraschend durch, Messi musste sich mit einem anderen Titel trösten.

- Anzeige -
Lionel Messi
Nach Journalisten-Meinung bester Fußballer, aber nicht bester Sportler seines Landes 2012: Lionel Messi.
© Getty Images Zoomansicht

Denn bei der Wahl zu Argentiniens Fußballer des Jahres ließ der "Floh" in Diensten des FC Barcelona die Stürmerkollegen Sergio Aguero von Manchester City und Gonzalo Higuain von Real Madrid hinter sich.

Bei der Kür zum Sportler des Jahres zeigten die Sportjournalisten Messi jedoch mehrheitlich die kalte Schulter. Stattdessen setzte sich ziemlich unerwartet Box-Weltmeister Sergio Martinez durch, der 2012 seinen WBC-Titel im Mittelgewicht zurückeroberte.

"Ich bin wirklich glücklich", sagte der 37-Jährige. "Es ist eine große Ehre, diese Auszeichnung im Wettstreit mit Sportlern wie Lionel Messi zu erhalten."

Der Weltfußballer hatte zuletzt für Furore gesorgt, indem er Gerd Müllers Rekord für die meisten Tore binnen eines Kalenderjahres knackte. 90 Treffer erzielte Messi seit Jahresbeginn, zwölf davon - in nur neun Spielen - in der Nationalmannschaft.

19.12.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Messi

Vorname:Lionel
Nachname:Messi
Nation: Argentinien
Verein:FC Barcelona
Geboren am:24.06.1987

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -