Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

11.12.2012, 19:35

Premier League und Hillsborough-Opferverbände lehnen Pläne ab

Stehplätze in England: Fan-Verband hofft auf Pilot-Projekt

In Deutschland schlägt die Diskussion über Sicherheit derzeit hohe Wellen. Als ultimatives Schreckgespenst wird hin und wieder ein Stehplatzverbot ins Gespräch gebracht, das auch ein Großteil der Klubverantwortlichen bislang jedoch tunlichst vermeiden will. In England sind Stehplätze in Folge der Katastrophe von Hillsborough 1989 per Gesetz aus den Stadien verbannt. Es formen sich jedoch Initiativen, die eine Wiedereinführung erreichen wollen.

So läuft es derzeit in England: Viele Ordner trennen sitzende Fans (hier bei einem Spiel zwischen ManUnited und Everton).
© imagoZoomansicht

Wie die BBC am Dienstag berichtet, versucht eine Fan-Organisation, die Politik für ein Pilot-Projekt zu gewinnen, bei dem ein erster Versuch der Wiedereinführung in kleinem Rahmen durchgeführt werden soll. Die Football Supporters' Federation (FSF) ist sich sicher, dass das Projekt zeigen würde, dass Fußball inzwischen auch im Stehen auf sichere Art und Weise verfolgt werden kann. Nach der Tragödie von Hillsborough 1989, als 96 Anhänger des FC Liverpool ums Leben kamen, wurden Stehplätze in Folge des sogenannten Taylor-Reports aus den Arenen der beiden oberen Profiligen verbannt. Seit 1994 muss in der Premier League gesessen werden.

Der Beginn einer Entwicklung, die für viele zum schleichenden Niedergang der Fankultur in englischen Stadien geführt hat. Neidisch schauen Fans aus dem Mutterland des Fußballs deshalb mitunter nach Deutschland. Neue Stadien, in denen Stehen erlaubt ist, tolle Atmosphäre, erschwingliche - im Vergleich mit dem englischen Profi-Fußball nahezu spottbillige - Ticketpreise: Die Bundesliga gilt vielen Fans auf der Insel längst als Vorbild.

Sie ist nicht mal ein Schatten dessen, was sie einmal war.FSF-Direktor Kevin Miles im kicker-Interview zur Stimmung in englischen Stadien

- Anzeige -

Wahrscheinlich auch der neuen Initiative, die dem eigenen Bekunden nach von 13 englischen Profiklubs unterstützt wird. Dazu gehört mit Aston Villa ein Verein aus der Premier League sowie zahlreiche Zweitligisten. Auch die schottische Premier League befürworte den Plan. "Wir müssen herausfinden, ob es klappen könnte und der einzige Weg das zu tun, ist es zu probieren", zitiert die BBC den zuständigen FSF-Koordinator Peter Daykin. Beim Projekt sollen Bereiche mit hochklappbaren Sitzen zum Einsatz kommen, wie sie auch in mehreren deutschen Stadien verwendet werden.

"In den 23 Jahren seit der Erstellung des Taylor-Reports haben sich die Dinge drastisch verändert. Technologie und Know-How bezüglich der Sicherheit in Fußballstadien haben sich massiv weiterentwickelt", sagte Daykin. "Was wir wollen, ist eine Reihe von kleinen Tests bei Premier-League-Klubs im ganzen Land. Dann können Experten, Sicherheitsleute und die Polizei beurteilen, wie Stehplätze in einem modernen Kontext funktionieren."

Ablehnung von Premier League und Hillsborough Family Support Group

Mit der Unterstützung des Premier League darf das Vorhaben, das am Dienstag in Westminster vorspricht, allerdings nicht rechnen. Der Ligaverband sprach sich in einem offiziellen Statement gegen das Vorhaben aus. Die Liga werde die Regierung nicht dazu ermutigen, die bestehenden Gesetze zu ändern, hieß es. Die Begründung: "Seit der Einführung der reinen Sitzplatzstadien hat sich die Fan-Erfahrung beträchtlich verbessert. Ein vielschichtigeres Publikum besucht Premier-League-Spiele, darunter mehr Frauen und Kinder." Auch Polizei und Sicherheitskräfte hätten eindeutig bestätigt, dass die Situation in den Stadien nun besser zu steuern sei.

Was für ein sensibles Thema die Stehplätze auf der Insel sind, zeigt auch die Reaktion der Vorsitzenden der "Hillsborough Family Support Group", die weiterhin für die Rechte der Hinterbliebenen der Katastrophe von 1989 kämpft. "Es gibt 96 Gründe, warum es nicht erlaubt sein sollte. Stehen sollte niemals wieder zurückkehren", erklärte Margaret Aspinall, deren Sohn in Hillsborough ums Leben kam: "Ich fühle mich beleidigt, dass diese Kampagne Zuwächs erhält, während Menschen weiterhin um Gerechtigkeit für Hillsborough kämpfen."


"No Ultras. No Pyro" - in der aktuellen Montagausgabe des kicker finden Sie ein zweiseitiges Interview mit Kevin Miles, International Director der Football Supporters' Federation. Darin beschreibt der gefragte Fanvertreter ausführlich die Lage in England. Außerdem beleuchtet der kicker die Situation in Frankreich, Italien, den Niederlanden, Polen und Spanien.

11.12.12
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

European Sport Magazines Top 11

European Sport Magazines Top 11
Sturridge und fünf Doppelpacks

kicker-Europatabelle

Wo stehen die Bundesliga-Topklubs im internationalen Vergleich?
Die kicker-Europatabelle gibt Auskunft!

kicker-Europatabelle

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores Live

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:50 SDTV Highlights Eredivisie
 
13:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
13:15 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
13:20 SDTV SC Cambuur-Leeuwarden - Vitesse Arnheim
 
13:45 SKYS1 Fußball: DFB-Pokal
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Duselsieg plus Heimschiri von: stfn_r - 16.04.14, 12:52 - 1 mal gelesen
Wollte nur sagen: von: Autechre - 16.04.14, 12:51 - 4 mal gelesen
Re (5): Duselsieg plus Heimschiri von: stfn_r - 16.04.14, 12:51 - 4 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 13/14
- Anzeige -

- Anzeige -