Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

06.12.2012, 14:30

FIFA-Klub-WM: Viertelfinale steht fest

Nur Aoyama überwindet Williams

Der Lokalmatador Sanfrecce Hiroshima hat bei der FIFA-Klub-WM in Japan das Viertelfinale erreicht. Im Qualifikationsspiel am Donnerstagmittag (MEZ) setzte sich der japanische Meister mit 1:0 (0:0) gegen den Ozeanien-Vertreter Auckland City durch. Hiroshima wird nun im Viertelfinale am Wochenende auf den Afrika-Champion Al Ahly Kairo treffen, im zweiten Spiel stehen sich Ulsan Hyundai aus Südkorea sowie FC Monterrey (Mexiko) gegenüber.

- Anzeige -
Toshihiro Aoyama gegen Angel Berlanga
Sanfrecces Torschütze Aoyama (li.) gegen Aucklands Berlanga.
© Getty Images Zoomansicht

Im International Stadium von Yokohama war Sanfrecce von Beginn an das überlegene Team. Doch der von Hajime Moriyasu gecoachte japanische Meister ließ gleich etliche gute Möglichkeiten ungenutzt. Zudem erwischte Aucklands Keeper Tamati Williams einen guten Tag.

Und fast hätte Auckland dann Sanfrecce unter die Arme gegriffen, denn in der 29. Minute unterlief Takuya Iwata fast ein Eigentor. Doch so ging es torlos in die Kabinen.

Auch im zweiten Abschnitt setzte sich die Dominanz Hiroshimas fort. In der 51. Minute kam neben Unvermögen auch noch Pech hinzu, als Yojiro Takahagi am Pfosten scheiterte. In der 66. Minute erlöste dann Toshihiro Aoyama die 25.174 Zuschauer. Der 26-Jährige ließ Williams aus halbrechter Position keine Chance. Auch in der Schlussphase geriet der Sieg nicht mehr in Gefahr, im Gegenteil: fünf Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit scheiterte Ryota Moriwaki an der Querlatte!

Das Spiel in Yokohama war weltweit das erste Treffen unter FIFA-Regie, in dem Torlinien-Technologie zum Einsatz kam. Auf die Probe gestellt wurde das GoalRef-System allerdings nicht.

FIFA-Klub-WM 2012 in Japan

Durch den Sieg zog Sanfrecce Hiroshima in das Viertelfinale ein. Am Sonntag ist nun in Toyota Afrika-Champions Al Ahly Kairo Gegner (11.30 Uhr, MEZ). Zuvor duellieren sich an gleicher Stelle der CONCACAF-Titelträger CF Monterrey und der Asien-Vertreter Ulsan Hyundai (8.30 Uhr).

Die favorisierten Kontinental-Champions aus Südamerika und Europe greifen erst im Halbfinale in das Geschehen ein. Champions-League-Sieger FC Chelsea bekommt es am kommenden Donnerstag mit dem Gewinner der Partie zwischen Monterrey und Ulsan zu tun. Tags zuvor sieht sich Copa-Libertadores-Sieger Corinthians Sao Paulo dem Gewinner der Begegnung zwischen Hiroshima und Al Ahly gegenüber.

06.12.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

- Anzeige -