Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

19.11.2012, 13:45

Ukraine: Suche nach Blokhin-Nachfolge geht weiter

Shevchenko gibt der Ukraine einen Korb

Der ukrainische Verband muss sich weiterhin nach einem neuen Nationaltrainer umsehen - denn Andriy Shevchenko will den Job vorerst nicht haben. Vor einer Woche hatte Verbandschef Anatoli Konkov öffentlich gemacht, dass der ehemalige Stürmerstar ein Angebot vorliegen habe. Shevchenko hatte erst nach der EURO 2012 seine aktive Laufbahn beendet und sich eigentlich für eine Karriere in der Politik entschieden.

- Anzeige -
Andriy Shevchenko
Bleibt vorerst auf der Politiker- statt auf der Fußballbühne: Andriy Shevchenko.
© imago Zoomansicht

Noch fühlt sich Shevchenko nicht bereit, die Aufgabe zu übernehmen. Die Möglichkeit sei für ihn "zum heutigen Tag etwas voreilig", zitierte der Verband in Kiew am Montag den 36-Jährigen. Damit sucht die Ukraine weiter nach einem Nachfolger für Oleh Blokhin, der Ende September überraschend zu Rekordmeister Dynamo Kiew gewechselt war.

Ganz außen vor sein will "Sheva" aber auch nicht. Er habe Konkov zwar in einem persönlichen Gespräch abgesagt, er sei aber bereit, die Nationalmannschaft in der Wualifikation für die Weltmeisterschaft 2014 in anderer Form zu unterstützen.

Shevchenko versucht aktuell, als Politiker in der Ukraine Fuß zu fassen. Allerdings erlitten die Ambitionen Shevchenkos bei den Parlamentswahlen in der Ukraine einen herben Dämpfer. Die Partei "Ukraine - Vorwärts!", für die er als einer der Spitzenkandidaten antrat, verfehlte am 28. Oktober mit knapp 1,6 Prozent die Fünf-Prozent-Hürde deutlich.

Shevchenko wurde bei Dynamo Kiew ausgebildet, im Jahr 1996 wagte er dann den Sprung in den Westen. Es folgte seine beste Zeit beim AC Mailand, mit dem er italienischer Meister und im Jahr 2003 Champions-League-Sieger wurde. Mit seinem Abschied Richtung Chelsea im Jahr 2006 begann sein Stern zu verblassen. In London konnte er nicht mehr an seine Leistungen im Milan-Dress anknüpfen. Nach einer kurzen Rückkehr in die lombardische Mode-Metropole in der Saison 2008/09 wechselte er schließlich zur Saison 2009/10 zurück nach Kiew.

WM-Qualifikation, Europa

Obwohl er auch bei seinem Heimatverein nicht immer die erste Geige spielte, schaffte er noch den Sprung in die ukrainische Auswahl für die EURO 2012. Er erzielte die einzigen beiden Treffer für sein Land, konnte das Aus nach der Vorrunde aber nicht mehr verhindern. Nach der letzten Partie gegen England (0:1) verkündete er seinen Rücktritt.

Im Amt blieb zunächst Blokhin. Doch Ende September gab er dem Werben seines Stammvereins Dynamo Kiew nach und stellte sein Amt überraschend zur Verfügung. Seitdem galt eigentlich Nikolai Pavlov als Favorit auf die Blochin-Nachfolge. Pavlov trainiert derzeit den Erstligisten Illitschiwez Mariupol.

Herkulesaufgabe für den neuen Mann

Auf den neuen Mann wartet eine extrem schwierige Aufgabe. Denn in der Gruppe H der Qualifikation zur WM 2014 in Brasilien liegen die Osteuropäer nach drei Spielen ohne Sieg mit nur zwei Zählern auf dem vorletzten Rang. Zuletzt verloren sie unter der Regie von Interimscoach Andriy Bal sogar das Heimspiel gegen Montenegro (0:1).

19.11.12
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

European Sport Magazines Top 11

European Sport Magazines Top 11
Sturridge und fünf Doppelpacks

kicker-Europatabelle

Wo stehen die Bundesliga-Topklubs im internationalen Vergleich?
Die kicker-Europatabelle gibt Auskunft!

kicker-Europatabelle

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores Live

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:20 SDTV Sporting Lissabon - FC Arouca
 
21:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
22:00 EURO Radsport
 
22:30 SKYS2 Motorsport: GP2 Series
 
22:55 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Klopp raus von: mia_san_mia - 23.08.14, 21:19 - 1 mal gelesen
HSV - Buyern von: Hoellenvaaart - 23.08.14, 21:13 - 11 mal gelesen
Hupenkoten bei Pokal-Auslosung von: ChrMN754 - 23.08.14, 21:04 - 24 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
- Anzeige -

- Anzeige -