Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

11.09.2012, 17:17

Fulham nimmt Griechen unter Vertrag

Karagounis zieht nach London

Das Transferfenster ist zwar geschlossen, aber wer keinen Vertrag hat, darf sich auch weiterhin einem Verein anschließen. Georgios Karagounis, immerhin Kapitän der griechischen Nationalmannschaft bei der EURO, ist so ein Fall. Zuletzt bearbeitete er für Panathinaikos Athen das Mittelfeld, war seit Sommer ohne Arbeit und hat sich jetzt mit dem FC Fulham auf eine Beschäftigung geeinigt.

- Anzeige -
Georgios Karagounis
Kreativpause vorbei: Georgios Karagounis kickt jetzt in der Premier League.
© picture alliance Zoomansicht

Der 35-Jährige wechselt ablösefrei zu den Cottagers nach London. Der Vertrag läuft zunächst bis zum Ende der Saison. Coach Martin Jol freut sich: "Karagounis bringt eine Fülle an internationaler Erfahrung mit. Ich bin froh, dass er uns diese Saison verstärkt."

Bevor Karagounis 2007 zu Panathinaikos wechselte, war er jeweils zwei Jahre bei Inter Mailand und Benfica Lissabon unter Vertrag. Für sein Heimatland hat er insgesamt 120 Länderspiele - Rekord in Griechenland - bestritten.

Der Grieche soll die Lücke schließen, die durch den Abgang von Clint Dempsey und Moussa Dembelé zu Tottenham Hotspur entstanden ist. "Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und die Arbeit mit diesen fantastischen Mitspielern", sagte Karagounis.

Erst kürzlich hatte Fulham auch Ashkan Dejagah vom Bundesligisten VfL Wolfsburg verpflichtet.

11.09.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Jol

Vorname:Martin
Nachname:Jol
Nation: Niederlande
Verein:Hamburger SV

- Anzeige -

weitere Infos zu Karagounis

Vorname:Georgios
Nachname:Karagounis
Nation: Griechenland
Verein:FC Fulham
Geboren am:06.03.1977

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -