Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

17.08.2012, 15:48

Manchester United: Debüt am Montag

Erinnerungen an 1999: Der Sir huldigt van Persie

Andere mögen mehr Geld ausgegeben haben, doch der größte Premier-League-Transfer des Sommers ist dem Rekordmeister gelungen: Manchester United hat für rund 30 Millionen Euro Robin van Persie (29) unter Vertrag genommen. Der Niederländer unterschrieb für vier Jahre und kann sein Debüt kaum erwarten - sein Trainer freut sich über die beste Angriffsreihe Europas.

Robin van Persie und Sir Alex Ferguson
Roter Teufel statt Kanonier: Robin van Persie ist Sir Alex Fergusons Transfercoup des Sommers.
© Getty ImagesZoomansicht

UEFA-Cup-Sieger 2002, Community-Shield-Sieger 2004, FA-Cup-Sieger 2005: Das sind alle Titel, die van Persie in seiner Profi-Karriere bislang erringen konnte. Die letzten beiden stammen aus seiner achtjährigen Ära beim FC Arsenal, jetzt will der Niederländer mehr.

Und so unterschrieb van Persie beim englischen Rekordmeister Manchester United, inzwischen wurde der Wechsel endgültig abgewickelt. Der Vertrag läuft bis 2016, die Ablösesumme liegt nach BBC-Informationen bei 28,6 Millionen Euro plus einer möglichen Bonuszahlung in Höhe von 1,9 Millionen Euro. Alles in allem investiert United also gut 30 Millionen Euro - exklusive der Gehaltskosten.

"Es ist eine Ehre, für Manchester United zu unterschreiben", erklärte van Persie. "Ich freue mich darauf, in die Fußstapfen vieler großartiger Angreifer zu treten, meine Erfahrung einzubringen und meinen Teil dazu beizutragen, dass wir um die größten Trophäen mitspielen. Ich kann es kaum erwarten loszulegen."

Lange muss sich der Nationalstürmer auch nicht mehr gedulden. Schon am Montag, wenn ManUnited mit einem Auswärtsspiel beim FC Everton in die neue Premier-League-Saison startet, wird er voraussichtlich debütieren. Seine Tore sollen dabei helfen, nach einer enttäuschenden Saison mit Platz zwei in der Liga und dem frühen Aus in der Champions-League-Gruppenphase den Erfolg zurück ins Old Trafford zu bringen.

Dafür griffen die Red Devils nach der Verpflichtung von Shinji Kagawa (23, kam für rund 15 Millionen Euro von Borussia Dortmund) noch einmal tief in die Tasche - und feiern nun ihren Transfercoup. Schließlich sei man längst nicht der einzige Bewerber gewesen, verriet Trainer Sir Alex Ferguson: "Der Junge wollte zu uns. Er hat mehreren Klubs eine Absage erteilt." Zu den Ausgestochenen gehörte neben Juventus Turin auch Nachbar Manchester City.

Ich hatte die vier besten Stürmer in Europa. Und ich denke, ich nähere mich dem im Moment wieder.Sir Alex Ferguson

- Anzeige -

Van Persie sei ein "Weltklassestürmer", frohlockte der Sir, "seine Fähigkeiten müssen unseren Fans nicht mehr vorgestellt werden". Ferguson tat es trotzdem: "Seine Bewegungen, sein Abschluss und seine Vielseitigkeit sind herausragend." Ähnliches trifft auch auf Wayne Rooney (26) zu, mit dem van Persie künftig ein Sturmduo bildet, das vorige Saison zusammen auf 57 Liga-Tore kam (van Persie 30, Rooney 27) - und europaweit seinesgleichen sucht.

"Es ist großartig, beide in einem Team zu haben", sagte Ferguson, "aber vor allem werden uns die Kombinationsmöglichkeiten stärker machen, die wir vorne jetzt haben." Mit Englands Jung-Nationalspieler Danny Welbeck (21) und der "kleinen Erbse" Javier Hernandez (24) verfügt United über ein enorm hochwertiges Angriffsquartett.

In Manchester tummeln sich acht Topstürmer

Ferguson fühlt sich sogar an die Triple-Saison 1999 erinnert, als er wahlweise auf Andy Cole, Dwight York, Teddy Sheringham und Ole Gunnar Solskjaer setzen konnte. "Ich hatte die vier besten Stürmer in Europa. Und ich denke, ich nähere mich dem im Moment wieder." Auf jeden Fall könnte der Titelkampf in der neuen Saison stürmisch werden, in Manchester tummeln sich nicht weniger als acht Topstürmer. ManCity muss sich dabei mit der Angriffsreihe Sergio Aguero, Mario Balotelli, Carlos Tevez und Edin Dzeko vor dem Stadtrivalen nicht verstecken.

17.08.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu van Persie

Vorname:Robin
Nachname:van Persie
Nation: Niederlande
Verein:Manchester United
Geboren am:06.08.1983

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -