Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
28.07.2012, 22:04

Russland: Kuranyi-Klub am Tabellenende

0:2 beim Meister! Zweite Pleite für Dynamo

Zweites Spiel, zweite Niederlage - Kevin Kuranyi und Dynamo Moskau steuern in der russischen Liga auf einen klassischen Fehlstart zu. Bei Titelverteidiger Zenit St. Petersburg setzte es eine 0:2-Pleite. Nach den Samstagsspielen des 2. Spieltags finden sich die Hauptstädter auf dem letzten Tabellenplatz wieder.

Kevin Kuranyi
Wieder verloren: Kevin Kuranyi (l. gegen Tomas Hubocan) und Dynamo Moskau.
© Getty ImagesZoomansicht

Dynamo hatte unter den Augen des neuen russischen Nationaltrainers Fabio Capello die große Chance zur Führung, doch der frühere Bundesliga-Profi Zvjezdan Misimovic konnte einen Patzer von Zenit-Schlussmann Vyacheslav Malafeev nicht nutzen. Wenig später lag Zenit vorne: Der Italiener Domenico Criscito setzte Alexander Kerzhakov in Szene, der Gegenspieler Leandro Fernandez stehen ließ und zur Führung einschoss. Es war bereits der dritte Saisontreffer der russischen Nationalspielers, der nach dem frühen Aus bei der EURO in Polen und der Ukraine viel Kritik wegen seiner schlechten Chancenverwertung hatte einstecken müssen.

Vor allem nach der Pause dominierte Zenit die Partie klar. Für die Entscheidung sorgte Criscito, beim 1:0 noch Vorbereiter, der nach einer Hereingabe von Igor Denisov das 2:0 besorgte (71.). "Wir haben ein sehr gutes Spiel abgeliefert", freute sich Zenit-Coach Luciano Spalletti, der ein Sonderlob an seine Defensive verteilte. Zenit hat nach zwei Spielen ebenso sechs Punkte auf dem Konto wie Lokomotive Moskau das nach Treffern von Caicedo und Pavlyuchenko mit 2:0 gegen Samara gewann.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kuranyi

Vorname:Kevin
Nachname:Kuranyi
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:02.03.1982


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun