Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.07.2012, 19:07

England: 30 Millionen Euro Ablöse?

Chelsea vermeldet: Super-Talent Oscar kommt

Es begann mit einer Unwahrheit. "Ich warte bis zum Ende von Olympia, um über meine Zukunft zu entscheiden", hatte Oscar (20) unlängst erklärt - um am Mittwochabend, 17 Tage vor dem Finale des olympischen Fußballturniers, seinen längst kolportierten Wechsel zum FC Chelsea perfekt zu machen. Rund 30 Millionen Euro ist den Blues das Super-Talent wert.

Oscar
Ein echter "Zehner" für den FC Chelsea: Oscar wechselt nach Olympia 2012 definitiv an die Stamford Bridge.
© picture allianceZoomansicht

Oscar gehört zur Riege der brasilianischen Jungstars, die die "Selecao" bei der Heim-WM 2014 möglichst zum Titel schießen sollen - in Europa will er nun richtig durchstarten. Wie sich schon seit Wochen angebahnt hatte, machte letztlich der Champions-League-Sieger das Rennen um den Mittelfeldmann, der mit vollem Namen Oscar dos Santos Emboaba Junior heißt.

Noch vor dem Anstoß des olympischen Fußball-Turniers der Herren brachte Chelsea die Verpflichtung in trockene Tücher, Oscar weilt ohnehin gerade auf der Insel. Am Donnerstag startet er mit Brasilien in Cardiff gegen Ägypten in den Kampf um Gold. In der offiziellen Mitteilung am Mittwochabend schwiegen die Blues sowohl über Vertragslaufzeit als auch über Ablösemodalitäten. Zuletzt waren gut 30 Millionen Euro als Entschädigung für Brasiliens Tradionsklub Internacional Porto Alegre im Gespräch, bei dem er noch bis 2016 unter Vertrag stand.

Er ist jetzt schon komplett.Dorival Junior, Ex-Coach in Porto Alegre, über Oscar

- Anzeige -

Oscar, beim FC Sao Paulo ausgebildet und seit 2010 bei Internacional, absolvierte bereits sechs A-Länderspiele (ein Tor). Sein erstes großes Ausrufzeichen in der Fußball-Welt setzte er im Finale der U-20-WM 2010 in Kolumbien, als er gegen Portugal (3:2 n.V.) alle drei Treffer erzielte.

Dabei ist das Toreschießen weder seine Hauptaufgabe noch seine größte Qualität. Vielmehr sind es seine Zuckerpässe, die schon jetzt Oscar-verdächtig sind. Und er ist durch seine Wendigkeit in der Lage, sich auf engstem Raum Platz zu verschaffen. Dorival Junior, sein Ex-Coach in Porto Alegre, meint: "Er ist jetzt schon komplett."

Millionen-Duell um die "Zehn": Hazard trifft Oscar

An der Stamford Bridge erwartet ihn im offensiven Mittelfeld namhafte Konkurrenz, zu der auch die bisherigen Neuzugänge Eden Hazard (für 40 Millionen Euro aus Lille) und Marko Marin (für 9,8 Millionen von Werder Bremen) zählen. Dazu kommen Kaliber wie Europameister Juan Mata, Englands Youngster Daniel Sturridge oder Oscars Landsmann Ramires. Aber: Während sich Marin, Mata, Sturridge und Ramires auch oder besonders auf den Flügeln wohlfühlen, sehen sich Hazard und Oscar als "Zehner" - es winkt das Duell zweier millionenschwerer Super-Talente.

25.07.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Oscar

Vorname:Oscar
Nachname:dos Santos Emboaba Júnior
Nation: Brasilien
Verein:FC Chelsea
Geboren am:09.09.1991

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -