Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.07.2012, 19:02

Testphase bei FIFA-Turnieren

FIFA sagt Ja zu Chip und Hawkeye

Strittige Torszenen im Fußball sollen künftig durch technische Hilfsmittel geklärt werden. Das FIFA-Regelkomitee IFAB gab am Donnerstag in Zürich Grünes Licht für die Einführung technischer Systeme, die dem Schiedsrichter anzeigen, ob der Ball die Torlinie überschritten hat oder nicht.

Fifa erlaubt technische Hilfsmittel zur Klärung der Torfrage.
Fifa erlaubt technische Hilfsmittel zur Klärung der Torfrage.
© picture-allianceZoomansicht

Dabei sollen sowohl das bereits beim Tennis erprobte Hawk-Eye-System zur Überwachung der Linie (Torkamera) als auch das GoalRef-System (Chip im Ball) erlaubt sein.

Die Entscheidung des Gremiums fiel einstimmig aus. Allerdings soll der Einsatz der neuen Systeme auf FIFA-Ebene vorerst nur für die Klub-WM im Dezember in Japan, den Confederations Cup 2013 und die WM 2014 in Brasilien gelten. Genehmigt wurde auch der weitere Einsatz von Torrichtern. Jeder Veranstalter soll selbst entscheiden können, ob Torrichter eingesetzt werden.

Die infrage kommenden technischen Systeme müssen noch vom Weltverband zertifiziert werden. Mit der Entscheidung findet eine jahrelange Diskussion über den Technik-Einsatz im Fußball wohl ein vorläufiges Ende.

Seit Beginn der Jahrtausends war bei der FIFA immer wieder kontrovers debattiert worden. Zunächst schienen die technischen Möglichkeiten nicht ausgereift, dann die Kosten für eine flächendeckende Einführung viel zu hoch.

"Der Fußball hat sein menschliches Gesicht behalten."FIFA-Chef Sepp Blatter

FIFA-Chef Blatter hatte sich erst nach den Fehlentscheidungen bei der WM 2010 in Südafrika aufgeschlossen gegenüber Technologien gezeigt. Damals war unter anderem England ein Tor von Frank Lampard gegen Deutschland nicht gegeben worden. Bei der EM 2012 zeigte sich das System mit Torlinienrichtern als anfällig, da der Ungar Istvan Vad seinem Schiedsrichter Viktor Kassai einen klaren Treffer der Ukraine gegen England nicht signalisierte.

"Es gibt keine Pflicht, aber für uns war es ein Muss", erklärte der Schweizer zur Entscheidung des FIFA-Regelkomitees IFAB. "Der Fußball hat sein menschliches Gesicht behalten. Wenn man Hilfe hat, muss man die auch einsetzen. Für uns als FIFA war klar, was 2010 passiert ist, darf sich nicht wiederholen", sagte Blatter mit Blick auf das Achtelfinale der WM in Südafrika zwischen Deutschland und England.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 06.07., 11:58 Uhr
Torlinientechnologie - Alles kann, nichts muss
Die Torlinientechnologie im Fußball - sie kommt. Offen ist noch, wann und welches Hilfsmittel künftig eingesetzt werden wird. Veranstalter können entscheiden, ob sie auf Hawk Eye oder Chip im Ball setzen wollen. "Auch der Torrichter ist weiter möglich", sagte FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke. DFL-Boss Reinhard Rauball hält eine Einführung in der Bundesliga vor 2013 für nicht realistisch.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores Live

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:30 SKYS2 Golf: PGA Tour Champions
 
22:40 RTL RTL Fußball-Länderspiel: Deutschland - Russland
 
23:00 SKYS1 Tennis: ATP World Tour
 
23:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
23:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Deutschland:Rußland von: Harry-Tony - 15.11.18, 21:55 - 10 mal gelesen
Re (2): Deutschland:Rußland von: Bilardo - 15.11.18, 21:32 - 23 mal gelesen
Re: Deutschland:Rußland von: goesgoesnot - 15.11.18, 21:28 - 34 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine