Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.06.2012, 16:07

Spanien: Trainer erliegt Herzinfarkt

Trauer um Manuel Preciado

Der spanische Fußball trauert um Manuel Preciado. Der 54-Jährige, der am Freitag als neuer Cheftrainer des Erstliga-Absteigers FC Villarreal vorgestellt werden sollte, erlag in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag einem Herzinfarkt. Preciado galt in Spanien als äußerst beliebter und charismatischer Trainer, der eine Unmenge an persönlichen Schicksalsschlägen verkraften musste.

Manuel Preciado
Manuel Preciado erlag im Alter von 54 Jahren einem Herzinfarkt.
© imagoZoomansicht

Der Fußballlehrer hatte ein paar freie Tage in einem Küstenort in der Nähe Valencias verbracht und wurde am Donnerstag tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden. Preciado sollte in der kommenden Spielzeit Absteiger Villarreal zurück in die Primera División führen. Zuvor stand er unter anderem bei Sporting Gijon, Racing Santander und UD Levante unter Vertrag.

Die Nachricht vom Tod Preciados sorgte auch im Quartier der spanischen Mannschaft für Betroffenheit: "Wir sind alle schockiert", erklärte Trainer Vicente del Bosque in Danzig.

Preciado galt als humoriger und äußerst beliebter Trainer in Spanien, trotz einer unglaublichen Anhäufung von Schicksalsschlägen. 2002 starb seine Frau an Hautkrebs, 2004 wurde der jüngere seiner zwei Söhne im Alter von 15 Jahren bei einem Mopedunfall getötet, und vor einem Jahr kam Preciados Vater bei der Reparatur des Autos eines Nachbarn ums Leben. "Das Leben hätte mich verwundbar machen und mich dazu bringen können, mir eine Kugel in den Kopf zu jagen", sagte er. "Aber ich ziehe es vor, zum Himmel aufzublicken und an der Herausforderung zu wachsen."

Preciado knackt den Rekord des "Schurken" - und verträgt sich

Unvergessen ist sein Streit mit José Mourinho. Als der Trainer von Real Madrid dem Team von Gijón vorhielt, sich gegen den FC Barcelona nicht angestrengt und die Punkte verschenkt zu haben, entgegnete Preciado empört: "Wenn das ein Witz sein sollte, betrachte ich es als einen schlechten Scherz. Wenn Mourinho den Vorwurf ernst meinte, ist er ein echter Schurke." Preciado sollte Genugtuung erhalten. Nur kurze Zeit später, am 14. November 2010, gewann sein Team bei Real mit 1:0 - und brach Mourinhos Mega-Rekord. Dessen Teams (Porto, Chelsea, Inter , Real) waren zuvor 150 Ligaheimspiele in Serie ohne Niederlage geblieben.

Später legten die beiden den Streit bei. "Manolo war immer ein angesehener Gegner. Er hatte alles, was ich an Menschen und Sportlern schätze. Eine große Fußball-Persönlichkeit hat uns verlassen", teilte Mourinho in einer Erklärung mit.

Preciados Spezialität waren aber zweifelsohne Aufstiege. Gleich auf seinem ersten Trainerposten schaffte er 1996 mit dem Club Gimnástica de Torrelavega den Aufstieg in die 3. Liga. Ein Jahr später wiederholte er das Kunststück mit der B-Elf von Santander. 2004 führte er UD Levante in die 1. Liga, vier Jahre später auch Sporting Gijón. Die Spieler und die Fans schätzten ihn, denn er pflegte einen sehenswerten Angriffsfußball.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores Live

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:00 SDTV scooore! Liga NOS
 
19:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
19:00 SKYS1 Tennis: ATP World Tour
 
19:00 EURO Eiskunstlauf
 
19:30 SDTV scooore!
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Alternativen von: Webi1961 - 17.11.18, 18:28 - 1 mal gelesen
Re: Zu lang am Sack gerochen von: losty - 17.11.18, 18:18 - 9 mal gelesen
Re: Alternativen von: RolligerRollmops - 17.11.18, 18:09 - 20 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine