Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.05.2012, 17:05

England: Ziel noch unbekannt

Chelsea bestätigt: "Legende" Drogba geht

Der Elfmeterschuss zum Champions-League-Sieg bleibt Didier Drogbas letzter im Trikot des FC Chelsea: Der 34-Jährige verkündete am Dienstag gemeinsam mit dem Klub seinen Weggang nach acht Jahren aus London - zuvor hatte es noch einmal Irritationen gegeben. Geschäftsführer Ron Gourlay sang zum Abschied eine Lobeshymne auf den Stürmerstar.

Didier Drogba
Abschied nach der Krönung: Didier Drogba verlässt den FC Chelsea als Champions-League-Sieger.
© imagoZoomansicht

"Didier ist zweifellos eine Chelsea-Legende und wird immer Teil der Chelsea-Familie bleiben", betonte Gourlay in Chelseas offiziellem Statement. "Nach Samstagnacht geht er mit Sicherheit auf einem Höhepunkt, aber er hat das Gefühl, dass die Zeit reif ist für eine neue Herausforderung."

Drogba soll ein hochdotiertes Angebot von Shanghai Shenhua in China vorliegen, noch hüllt sich der Ivorer jedoch in Schweigen, was seine Zukunftspläne anbelangt. "Wir wussten seit längerem, dass dieser Ausgang wahrscheinlich ist", sagte Gourlay über Drogbas Abschied.

"Aber erst in den letzten Tagen haben Didier und der Klub eine endgültige Entscheidung getroffen, weil weder Didier noch der Verein aus offensichtlichen Gründen den Fokus vom Champions-League-Finale nehmen wollten", so der Geschäftsführer weiter. In seinen acht Chelsea-Jahren sei Drogba stets ein "Musterprofi" gewesen, ein "geborener Leader" und eine "Inspiration für viele unserer jungen Spieler".

Du wirst immer in meinem Herzen bleiben.Didier Drogba über den FC Chelsea

- Anzeige -

Der Bayern-Schreck selbst hatte bereits am Montagabend in einem Interview mit "France Football" seine Entscheidung, den auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern, mitgeteilt. Für Verwirrung sorgte am Dienstag kurzzeitig die Aussage eines Drogba-Sprechers, die Aussagen seien "nicht echt" gewesen.

Nun ist alles klar: "Ich wollte alle Spekulationen beenden", erklärte Drogba, der 2004 für rund 30 Millionen Euro von Olympique Marseille zu Chelsea gewechselt war. "Es war eine sehr schwierige Entscheidung für mich, und ich bin sehr stolz auf das, was ich erreicht habe. Aber nun ist die Zeit für eine neue Herausforderung gekommen." Mit drei Premier-League-Titeln, zwei FA Cups, zwei Ligapokalsiegen und zum krönenden Abschluss dem Champions-League-Triumph hat Drogba mit den Blues alle wichtigen Vereinstitel gewonnen.

Beim Elfmeterschießen-Sieg in München gegen den FC Bayern hatte Drogba am Sonntag nicht nur den entscheidenden Elfer versenkt, sondern zuvor Chelsea mit einem Weltklassekopfball zum 1:1 auch noch in die Verlängerung gerettet. Es war sein 157. Treffer im 341. Spiel für den Traditionsklub aus West-London, dem Drogba zum Abschied "alles Gute" wünschte: "Du wirst immer in meinem Herzen bleiben."

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 23.05., 14:22 Uhr
"Die beste Zeit um weiterzugehen" - Drogba auf dem Weg nach China
Mit dem größten Erfolg seiner Karriere verlässt Didier Drogba den FC Chelsea. Der Sieg im Finale der Champions League war sein erster großer Titel. "Dieses Finale gewonnen zu haben, war der Schlüssel", sagte der Ivorer, der sich in London unsterblich gemacht hat.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
22.05.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Drogba

Vorname:Didier
Nachname:Drogba
Nation: Elfenbeinküste
Verein:Galatasaray Istanbul
Geboren am:11.03.1978

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Chelsea
Gründungsdatum:01.09.1905
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Chelsea Football Club
Stamford Bridge
Fulham Road
London SW6 1HS
Großbritannien
Telefon: 00 44 - 20 - 78 35 60 00
Telefax: 00 44 - 20 - 73 81 48 31
Internet:http://www.chelseafc.com/

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -