Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.05.2012, 17:23

Nach der Euro für Bilic

Stimac übernimmt Kroatien

Zwei kroatische WM-Größen von 1998 sollen ihr Heimatland nach der Fußball-EM zu neuen Erfolgen führen. Igor Stimac wird nach der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine die Nachfolge von Nationaltrainer Slaven Bilic antreten, der nach sechs Jahren seine Arbeit beendet und Trainer bei Lokomotive Moskau wird.

Igor Stimac
Übernimmt nach der Euro die kroatische Auswahl: Igor Stimac.
© imagoZoomansicht

Davor Suker wird ab Juli neuer Verbandspräsident. Beide waren bei den Titelkämpfen 1998 dabei, als Kroatien den dritten Platz belegte. Auf dem Weg ins Halbfinale hatten die Osteuropäer die deutsche Nationalelf aus dem Turnier geworfen.

Er sei sehr glücklich, dass Vlatko Markovic mit seinem Abschied als Präsident dem kroatischen Fußball neue Möglichkeiten eröffnet habe und froh, Nationaltrainer zu werden, sagte Stimac der Zeitung "Slobodna Dalmacija". Er freue sich auf die Zusammenarbeit mit Suker.

Über die weiteren Pläne schweigen beide, erst einmal soll die EM erfolgreich bestritten werden.

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine