Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.04.2012, 12:14

Niederländer ist Englands "Fußballer des Jahres"

Kollegen und Journalisten wählen van Persie

Wo stünde Arsenal ohne ihn? Jedenfalls bestimmt nicht auf Platz 3. Robin van Persie, der die Torschützenliste mit 27 Treffern anführt, ist von den Profis der Premier League bei der traditionell von der Spielvereinigung PFA durchgeführten Wahl zum "Fußballer des Jahres" gekürt worden - die Sportjournalisten schlossen sich dem Urteil an.

Robin van Persie
Da kann man sich schon mal in Schale werfen: Robin van Persie ist Englands "Fußballer des Jahres".
© picture allianceZoomansicht

"Wenn andere Leute dich wählen, ist das schon toll, aber noch besser ist es, wenn deine Gegner dich wählen", kommentierte van Persie die Auszeichnung. "Das ist etwas ganz Besonderes, weil man jede Woche gegeneinander spielt und alles dafür tut, zu gewinnen. Und wenn sie sich dann am Ende entscheiden, dass ich der beste Spieler bin, ist das eine große Ehre", meinte der Arsenal-Kapitän, der sich brav bei seinen Teamkollegen bedankte: "Ohne sie hätte ich es nicht erreichen können."

Am Dienstag wurde bekanntgegeben, dass auch die FWA, eine traditionsreiche Vereinigung von rund 400 Fußball-Journalisten, van Persie zum "Fußballer des Jahres" gekürt hat. Anders als im Vorjahr, als die FWA im Gegensatz zur PFA Scott Parker (damals West Ham, inzwischen Tottenham) wählte, erhält damit ein Spieler beide Auszeichnungen.

Van Persie, der die Nachfolge von Tottenhams Gareth Bale antritt, war 2004 von Feyenoord Rotterdam zu Arsenal gewechselt, wo er in die großen Fußstapfen seines Landsmannes Dennis Bergkamp trat. In den vergangenen Jahren wurde der 28-Jährige oft vom Verletzungspech geplagt. Was möglich ist, wenn er davon verschont bleibt, zeigt van Persie in diesem Jahr.

Bei Arsenal hat die Personalie van Persie im Sommer Priorität 1. Der Vertrag des Niederländers läuft nach der Saison 2012/13 aus, die Gunners wollen unbedingt verlängern und nach Spielern wie Cesc Fabregas und Samir Nasri nicht den nächsten Leistungsträger verlieren.

Zum besten Nachwuchsprofi der Saison wurde Außenverteidiger Kyle Walker von Tottenham Hotspur gewählt. Der 21-Jährige setzte sich gegen Sergio Aguero (Manchester City) und Danny Welbeck (Manchester United) durch.

Vergangene Titelträger bei der Spielerwahl zum Fußballer des Jahres

Jahr Spieler Verein
2012 Robin van Persie FC Arsenal
2011 Gareth Bale Tottenham Hotspur
2010 Wayne Rooney Manchester United
2009 Ryan Giggs Manchester United
2008 Cristiano Ronaldo Manchester United
2007 Cristiano Ronaldo Manchester United

Manchester City im "Team des Jahres" viermal vertreten

Im ebenfalls benannten "Team des Jahres" ist Walker neben Bale und Scott Parker einer von drei Akteuren der Spurs, die sich seit einigen Wochen in der Krise befinden. Van Persie ist der einzige Arsenal-Spieler unter den elf Besten, auch Manchester United stellt mit Wayne Rooney nur einen Profi. Lokalrivale City ist mit Torhüter Joe Hart, dem Ex-Hamburger Vincent Kompany sowie Yaya Touré und David Silva gleich viermal in der Elf vertreten, die von den Verteidigern Fabricio Coloccini (Newcastle) und Leighton Baines (Everton) komplettiert wird.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu van Persie

Vorname:Robin
Nachname:van Persie
Nation: Niederlande
Verein:Feyenoord Rotterdam
Geboren am:06.08.1983

weitere Infos zu Walker

Vorname:Kyle
Nachname:Walker
Nation: England
Verein:Manchester City
Geboren am:28.05.1990


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine